Brief synopsis

    40. Jazzfestival Montreux: Aus Anlass des runden Geburtstags öffnet Direktor Claude Nobs seine Archive fürs Schweizer Fernsehen. Praktisch seit Beginn des Festivals, das 1967 erstmals durchgeführt wurde, war er darauf bedacht, dass die Konzerte aufgezeichnet wurden.

    In 4000 Videostunden ist nicht nur die Geschichte des Festivals in einmaliger Weise dokumentiert; vor allem schlummern in Nobs Videoarchiv Höhepunkte aus 40 Jahren Musikgeschichte. So die Jamsession von Eddie Harris und Les McCann aus dem Jahr 1969. Die spontane Begegnung ging als «Swiss Movement» in die Annalen ein und wurde eine der erfolgreichsten Jazzplatten überhaupt. Ebenso liefen die Fernsehkameras während den verschiedenen Montreux-Auftritten von Miles Davis.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Director's DepartmentdirectorPeter Ramseier
    ProducerproducerChristoph Eggenberger
    Sound Post Productionsound re-recording mixerWerner Grasmugg

    Facilities

    Department CompanyComment
    VFX / Post ProductionSound (Postproduction)audiokraftwerk [ch]Mix akw

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingSwitzerlandSRF (vormals SF DRS) [ch]Sunday, 11.06.2006