Logo | arte
arte
Documentary Series | 2008 | arte, SWR [de], ZDF [de] | Theater | Germany

Shooting data

Start of shooting07.04.2008
End of shooting25.04.2008
LocationsBerlin

Brief synopsis

Was hält die Kultur Europas im Innersten zusammen? Zu einem maßgeblichen Teil das Theater und seine großartigen Autoren. Sie haben über die Jahrhunderte hinweg das Spiel des Lebens immer wieder neu inszeniert. ARTE möchte von seinen Zuschauern wissen: Wer ist der größte aller europäischen Dramatiker?
Ob Sophokles, Goethe, Schiller, Sartre oder Molière, Shakespeare, Tschechow, Ibsen, Beckett oder Brecht, ob klassisch oder modern – das Theater hat das Selbstverständnis Europas wesentlich geprägt. Es inszeniert die menschlichen Dramen der Liebe und des Lebens, schafft immer neue und universelle Geschichten – fern vom Alltag, im fiktiven Lebensraum der Bühne.

Das tragische Schicksal des König Ödipus, Romeo & Julias Liebe über alle sozialen Barrieren hinweg und ihr Scheitern, oder auch der mit der Wissenschaft hadernde, moderne Mensch, in dessen Brust dann „ach, zwei Seelen wohnen“ und der den Pakt mit dem Teufel schließt – das sind nur drei von vielen Geschichten für die Ewigkeit...

Cast

ActorRole nameVoice actor / SpeakerVoice actor
Nils BrunkhorstWilliam Shakespeare [L]
Till ButterbachIbsen [L]
Jakob RengerMoliére [L]
Tom StraussBeckett [L]
Thomas StraußBeckett [L]
Werner Biermeierälterer Henrik Ibsen [SR]
Jürgen LehmannTschechow [SR]
Henning SchimkeGoethe [SR]
Paul SchlaseBeckett [SR]
Gerhold SelleGroßvater [SR]
Annika ZimmermannGarderobiere Samuel Beckett/ Molière [SR]
Alexander ZirklerRezitator [SR]

Crew

ActivityNameComment
vision mixerJohannes Spiecker
PAS engineerKai ReissFinalshow
vidiwall operatorAlexander Stübner
director of photographyAndré Lex
director of photographyThilo SahaParis
studio camera operatorArev Karpert
steadicam operatorMartin Göbel
steadicam focus pullerTobias Sundermann
2nd assistant cameraDennis Helm16mm Ersatz
eng assistant audio/videoJochen Herzog
extras/bit player castingClaudia Ferse
costume designerChristine Zahn
assistant costume designerConny Frei
wardrobeAnja Becker-Geipel
directorJan Hinrik Drevs
directorThomas OstermeierInszenierung
1st AD (Local System)Andrea Picht1st AD
editorTobias SteinigewegRedaktioneller Schnitt + VFX
editorMaren Großmann(Brecht)
editorPhilip KießlingSamuel Beckett/Jean-Paul Sartre
editorJan RichterDokumentation Schiller und Ibsen
editorCarsten PiefkeGoethe
editorLars JordanFinal Editing - Satre
gafferDirk Steiner-Sennheiser
gafferBernd SchieweVertretung
best boyHeiko Repmann
electricianFred Georg MielkeBeleuchter
additional make up artistKatrin Sondermann
additional make up artistJessica Haupt
additional make up artistJulia Serowski
key makeup artist/hair stylistSybille Eichhorn
set decoratorKerstin Nicklisch
prop masterJens Schlemmer
property driverAndreas Hauser [1]
unit production managerKai Richter
unit production managerMichael Kruse
production coordinatorAnja Dumm
4th AD / Additional ADJan Matthias Arendsen Hein
screenwriterDag Freyer
screenwriterHenrike Sandner
screenwriterMatthias Schmidt [1]
production sound mixerMichael Hemmerling
commissioning editorMartin Groß
commissioning editorMatthias Schmidt [1]
commissioning editorThorsten Ernst
vfx Production CoordinatorTobias Steinigeweg
animatorIngo Böer-Wendt

Facilities

DepartmentCompanyComment
Finance/Law/Insuranceadag Payroll Services GmbHKomparsenabrechnung
CostumeshiasberlinGarderobenmobil
CostumesPATIN-A SHOP GmbHKostümequipment
CostumesTheaterkunst GmbH KostümausstattungKB: Christine Zahn
Decorationprops in time - Andreas SchürmeyerGraph. Requisiten
Image (Animation)TRICKSA Hamburg