Pster
Feature Film | 2000 | Switzerland

Main data

Project data

Length of movie84 Min

Brief synopsis

Luise feiert am Sonntag ihren 19. Geburtstag auf der Luxusyacht ihres Vaters, dem Rohstoffhändler Peter Rehstahl. Unverhofft erscheint dessen Sohn Michael mit Gästen auf dem Boot. Diese, der bei Rehstahl & Co. angestellte deutsche Banker Frank und dessen Geliebte Valerie, eine Galeristin aus London, fühlen sich schnell wohl und lassen sich den offerierten Champagner schmecken. Nach anfänglichem Smalltalk geraten sich Vater und Sohn wegen finanziellen Angelegenheiten in die Haare und die ausgelassene Stimmung kippt langsam und unmerklich. Als dann bei abendrötlicher Stimmung Michael aus Wut über seinen Vater ein Verhältnis zwischen diesem und seiner Schwester Luise zur Sprache bringt, reissen alle Stricke des Schweigens. Es beginnt eine lange Nacht und das Ringen um Wahrheit und Moral.

"SCHEHERAZADE ist ein erstaunlich stilsicherer und recht beklemmender Film. Einiges erinnert in der Anlage an den dänischen Dogma-Kassenschlager «Festen», wo ebenfalls an einem Geburtstagsfest die Verbrechen eines Vaters aufgedeckt wurden. Mit Handkamera und teilweise improvisierten Dialogen gelingt es Signorell, die Spannung kontinuierlich zu steigern. Der Film ist ganz ohne öffentliche Gelder entstanden, musste in kurzer Zeit abgedreht werden und vermag trotz - oder gerade wegen seiner hemdsärmeligen Art zu packen."
Mario Schnell im Bieler Tagblatt

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
 Siegfried TerpoortenBanker [L]

Crew

ActivityNameComment
director of photography Felix von Muralt
directorRiccardo Signorell
1st assistant director Marion Schramm
editorRiccardo Signorell
editorSimon Hesse
unit managerPetra Wild

Production companies

CompanyComment
Arsen Film GmbH [ch]