Brief synopsis

Die Vase
Ein Kurzfilm über den Umgang des Menschen mit der Schuld.

Culpa lässt die kostbare Vase ihres Freundes Horizon fallen und weiß nicht, wie sie mit dieser Situation umgehen soll. Sie flüchtet auf ihr Zimmer und dort wird sie von ihrer anerzogenen, personifizierten Moralvorstellung, "Pars", besucht, die ihr zuflüstert, wie sie sich verhalten soll. Als sie sich entschließt, sich bei ihrem Freund zu entschuldigen, merken beide, dass die Entschuldigung keine Befriedigung für das Gewissen bringt. Sie werden ihrem Verstand (in Form eines Richters) gegenübergestellt, der Pars als Ursache entlarvt. Pars wird neutralisiert und verschwindet im Nichts. Zuletzt sind die beiden Protagonisten wieder glücklich vereint und setzen die Vase wieder zusammen.

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
 Susanna MuchaCulpa [L]
Andrea BrunettiMutter [SR]
Laura BrunettiCulpa (Kind) [SR]
Sören ErgangVater [SR]
Wilfried EschRichter [SR]
 Jan HerrmannPars [SR]
David ScharschmidtHorizon (HR) [SR]

Crew

ActivityNameComment
director of photographyStefan Adelsberger
camera operatorAnja Hemsing
directorJohannes Paqué
gafferTim Harlinghausen
best boy Julius v. Schnurbein
screenwriterJohannes Paqué

Production companies

CompanyComment
Johannes Paqué Produktion