Documentary | 2006 | arte | France, Germany

Project data

Length of movie45'

    Brief synopsis

    In früheren Jahrhunderten half Sauerkraut Kontinente zu entdecken, Länder zu erobern und Schlachten zu gewinnen. Heute steht es bei Feinschmeckern aus aller Welt hoch im Kurs. Im Elsass kümmern sich Bruderschaften um die Verehrung des Sauerkrauts, sie kreieren neue Rezepte und kämpfen um den begehrten Stern. In Frankfurt ist das Sauerkraut zentraler Bestandteil der lokalen Küche, und Touristen aus aller Welt besuchen die Restaurants der Stadt, um diese Spezialität zu probieren. Deutschland und Frankreich stehen in friedlichem Wettstreit um die besten Rezepte.
    Die Dokumentation zeigt, wie die Bauern im größten Anbaugebiet der Welt - in Nordhessen - für den reibungslosen Nachschub sorgen und wie in einem komplizierten Prozess in den Fabriken aus Weißkohl das begehrte Sauerkraut entsteht. Sie macht sich außerdem auf die Suche nach den verborgenen Wirkstoffen, die dem Gemüse seine Kraft verleihen. Vor vielen Jahrzehnten fanden Wissenschaftler im Sauerkraut eine Substanz, die sie Ascorbinsäure nannten, und entdeckten so das Vitamin C. Forscher aus Wien wiesen nach, dass Sauerkraut sogar helfen kann, Darmkrebs zu verhindern.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photography Martin Warren
    Director's DepartmentdirectorUlrike Gehring
    Production Mgt.assistant production managerSabrina Ricker

    Production companies

    CompanyComment
     screen art® productions gmbh