Brief synopsis

    Es riecht nach Gebäck und Kerzen, nach Zimt, Anis, Koriander und Rum. Der Düsseldorfer Feinkosthändler Ralf Bos probiert dieses Jahr erlesene Punschvariationen, um seine weihnachtliche Delikatessen-Palette zu erweitern.
    Seit 15 Jahren hat sich Ralf Bos dem Lebensmittel-Business verschrieben. Von A wie Austern bis Z wie Zitronengras vertreibt er 5000 Produkte an über 7000 Kunden. Auf 1500 Quadratmetern verteilen sich die Edelzutaten bei „Bos Food“.
    65 Mitarbeiter verkaufen telefonisch, verpacken und sortieren Waren, die innerhalb eines Tages geliefert werden. Egal ob Verkäufer oder Verpacker, alle interessieren sich leidenschaftlich fürs Kochen. Will ein Kunde mal mit Sushi experimentieren, kann er sicher sein, dass die Herren und Damen seine Bestellung nicht nur aufnehmen, sondern auch noch Tipps und Tricks parat haben und selbstverständlich schon mal selbst Fisch und Reis gerollt haben.
    Zur Trüffelsuche oder zum Gänseleber-Verkosten fährt der Chef höchstpersönlich nach Frankreich. Er testet Schokolade bei Valrhona, ist mit Pilzsuchern im Perigord unterwegs und kontrolliert seine Foie-Gras-Lieferanten. Um seine geschmacksempfindlichen Kunden in der Adventszeit noch mehr zu verwöhnen, besichtigt er dieses Jahr auch die beste Kaviar- und Störanlage Deutschlands. Er hat den Trend längst erkannt: Weg von russischen hin zu deutschen Fischeiern. Und den besten Christstollen gibt es im Sauerland, findet er. Hier reift das Gebäck vier Wochen in einem stillgelegten Schieferbergwerk.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmenteng cameraVita Spieß
    Camera Departmenteng assistant audio/videoSteven Hutchings
    Director's DepartmentdirectorFanni König
    Editingeditor Elke Steinhardt

    Production companies

    CompanyComment
    Süddeutsche TV GmbH