Documentary | 2006 | Biography, Doku | Italy

Project data

Length of movie55 Min
Sound formatStereo

Brief synopsis

Franco D’Andrea ist einer der wichtigsten Jazzmusiker Italiens, der die Geschichte des Jazz in Italien seit den 60-er Jahren wesentlich mitgeprägt hat. 2006 vollendete er seinen 65. Geburtstag. Als eine Hommage auf sein bisheriges Lebenswerk folgten wir dem Jazzpianisten, Komponisten und Lehrer über ein Jahr lang mit der Kamera. Der Film gibt Einblick in Leben und Werk dieses aussergewöhnlichen Pianisten, der seinen ganz eigenen Stil entwickelt hat und wie kaum ein anderer die jüngeren Generationen der Jazzmusiker in Italien beeinflusst hat (und immer noch beeinflusst).
Zu Wort kommen Weggefährten von damals und heute: Enrico Rava, Paolo Fresu, Ernst Reijseger, Bruno Tommaso, Claudio Fasoli u.v.a.

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photographyMartin Prast
Director's DepartmentdirectorAndreas Pichler
EditingeditorMartina Nogarotto
Producerfreelance producerValerio B. Moser
ScreenplayscreenwriterEwald Kontschieder
Sound Departmentproduction sound mixerStefano Bernardi
Visual Effectscolorist Daniel Mahlknecht

Production companies

CompanyComment
Miramonte Film OHG [it]

Distributing companies

CompanyComment
Miramonte Film OHG [it]