Documentary | 2001 | Germany

Project data

Length of movie58 Min.
Picture material negativeSuper 16

Trailers

  • Dokumentarfilm

Brief synopsis

Was sind „Hands“? Keine Veranstaltung oder Festival würde ohne sie über die Bühne gehen. Ohne sie keine Festspiele, kein Konzert, keine Austellung. „Hands“ sind die Jungs, die man als Besucher niemals zu Gesicht bekommt. „Hands“ malochen „back stage“. Sie sind ungelernte Alleskönner, meist mit kurzfristigen Arbeitsverträgen, dafür ständig unter hohem Zeitdruck. Sie kümmern sich um den Bühnenaufbau, stellen Stühle auf, montieren Scheinwerfer und verlegen kilometerlange Leitungen und Kabel. Die Dokumentation „Hands Up!“ von Nic Nagel beschreibt die Maloche dieser Arbeiter hinter den Kulissen der Ludwigsburger Schlossfestspiele.

(Quelle: AG Dok)

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photographyLutz ReitemeierTV Dokumentarfilm
Director's Departmentdirector Nic Nagel
EditingeditorCaroline Meier
Producerdelegate producer Monika Kintner
Sound Post Productionsound designer Thomas Mehlhorn
TV-/Web-Contentcommissioning editorUlrike BeckerSWR (Junger Dokumentarfilm)
TV-/Web-Contentcommissioning editorEbbo DemantSWR (Junger Dokumentarfilm)

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanySWF [de]Monday, 17.09.2001