Brief synopsis

    "Acqua Alta" erzählt die Geschichte vom drohenden Untergang der Stadt Venedig, die vor einem schweren Dilemma steht: Wird das im Bau befindliche riesige Sperrwerk wie geplant im Jahr 2011 fertig sein, könnte das Wasser in vielen Fällen zurückgehalten werden. Gleichzeitig droht dann jedoch der ökologische Kollaps, denn Venedig und das Leben in der Lagune sind abhängig von dem ständigen Austausch mit dem Meer. Derzeit tobt in der Stadt ein heftiger Wettstreit um die beste Lösung. Venedig ist gespalten. Die Mehrzahl der Bewohner und sogar der Bürgermeister sind gegen das Sperrwerk. Alternative Vorschläge wurden nicht genügend ausgelotet, sagen sie.
    Die Dokumentation „Acqua Alta“ erkundet den schleichenden Untergang Venedigs und heftet sich an die Fersen der streitenden Parteien.

    Crew

    ActivityNameComment
    director of photographyGiovanni Andreotta
    directorMichael Wech
    editorFabian Teichmann
    composerFlorian Tessloff
    unit production managerSabine Koziol-Wagner