Poster
Documentary | 2006 | Switzerland

Project data

Length of movie70 Min
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeDigital Betacam

Press documents

Brief synopsis

1979 wird die Diktatur der Somoza-Familie gestürzt. Begeistert von der Revolution,
reisen zahlreiche militante EuropäerInnen nach Nicaragua, um die Bewegung zu
unterstützen – darunter auch die aus der Schweiz stammenden Chantal und Maurice
Demierre. Maurice wird 1986 in einem brutalen Anschlag der Konterrevolutionäre
umgebracht. 20 Jahre später beschliesst Chantal, nach Nicaragua zurückzukehren, um
Orte und Personen, mit denen sie die Jahre des Kampfs und der Solidarität teilte, zu
besuchen und ein Theaterstück darüber zu inszenieren. Der Film zeichnet das Leben
einer ganzen Generation von Revolutionären nach, die plötzlich mit der Realität ihres
Kampfs konfrontiert waren, sowie das Schicksal eines Bauernvolks, das rund ein
Dutzend Jahre lang an die Möglichkeit einer besseren Welt glaubte.

Crew

ActivityNameComment
directorStéphane Goël
production sound mixerMarc von Stürler