Documentary (Series) | 2006 | WDR [de] | Germany

    Brief synopsis

    Chinas Wirtschaft boomt - und das nicht nur in China. Professor Wei Luan nennt sich selbstironisch Wolfgang und leitet in Düsseldorf die FAMOUS GROUP GERMANY. Sein Markenzeichen war es bis vor kurzem, stillgelegte deutsche Betriebe zu erwerben und in China wieder aufzubauen. Mit dem spektakulären Kauf der Kokerei "Kaiserstuhl" und deren Wiederaufbau im chinesischen Jinin wurde Prof. Luan über Nacht zur Nummer eins der chinesischen Geschäftsleute in Deutschland. Deutsche Großkonzerne und mittelständische Firmen geben sich inzwischen bei Famous die Klinke in die Hand. Alle wollen das "Netzwerk" des Mannes nutzen, der von sich selbst sagt, in Deutschland sei er zu 99 Prozent Deutscher und in China zu 99 Prozent Chinese.

    die story hat Prof. Luan nach China begleitet und dort sein "Networking" miterlebt. Mehr als neun Monate lang versuchte der Famous-Chef, eine deutsche Verpackungsmaschinenfirma zu kaufen und zum ersten Mal unter chinesischer Leitung in Deutschland weiter zu führen. Ein Pokerspiel, das die unterschiedliche Mentalität und Taktik von globalisierten Businessleuten nahebringt.

    Wie sich die China-Begeisterung im Land weiterentwickelt, wie Übernahmen ablaufen und wie unterschiedliche Vorstellungen von Copyright und Perfektion aussehen, dazu begleitet Autor Manfred Bölk den stets euphorischen "deutschen Chinesen" Professor Luan aus Düsseldorf. Eine spannende, lebensnahe Analyse der deutsch-chinesischen Handelsbeziehungen.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photography Ralf Grabowski
    Director's DepartmentdirectorManfred Bölk
    TV-/Web-Contentcommissioning editorBarbara Schmitz

    Production companies

    CompanyComment
    Manfred Bölk Produktion

    Facilities

    Department CompanyComment
    VFX / Post ProductionSound (Postproduction)artaudioSprachaufnahmen