Short Film | 2005

Brief synopsis

"Es muss erst etwas sehr schlimmes passieren, damit die Leute endlich die Augen öffnen und einander helfen." Mit diesen Worten fängt der 16-jährige Jonathan mit seiner Geschichte an, die er dem Pfarrer erzählt.

Ein halbes Jahr zuvor haben ihn seine Eltern in das Internat eingeschrieben, um ihren Karrieren nachkommen zu können. Selbst auf diesem recht streng geführten Internat gibt es immer wieder Halbstarke, die vor allem sich selbst beweisen müssen, wie stark und überlegen sie doch sind. So wie Kai und Malte, die Jonathan schon am ersten Tag als ihr neues Opfer für Demütigungen, verbale und physische Attacken auserkoren haben. Jonathan, der auch nicht auf den Mund gefallen ist, versucht sich zu wehren und seine neuen Freunde Nicolas und Mira zu überreden etwas gegen diese Schläger zu unternehmen. Doch die Beiden haben schon lange ihre Lektionen gelernt und gehen dem Ärger lieber aus dem Weg. Auch die Lehrer zeigen wenig Interesse für das, was sich hinter der Fassade des guten Rufes und nach dem Unterricht auf dem Internat abspielt...

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
 Susanna Karina BauerMira [SR]

Crew

ActivityNameComment
director Sebastian Raphael
screenwriterSebastian Huber

Production companies

CompanyComment
Bildfaenger Film