Documentary | 2006 | RBB [de] | Society | Germany

Project data

Length of movie29
Picture formatTV 4:3 (1 : 1,33)
Picture material negativeBetacam SP/SX
Picture material positiveDigital Betacam
Sound formatStereo

    Brief synopsis

    Seit über 20 Jahren, seit der ersten Lektüre von Fania Fénelons Auschwitz-Erinnerungen, war der Komponist Stefan Heucke geradezu besessen von der Vision einer Oper über das Frauenorchester von Auschwitz/Birkenau, einer Oper über die lebensrettende Kraft der Musik und ihren zynischen Missbrauch. „Das Frauenorchester von Auschwitz” wurde im Herbst 2006 vollendet und in Mönchengladbach und Krefeld uraufgeführt. Der Film „Noten der Not“ verfolgt die Entstehung des einzigartigen Musiktheaterprojekts. Neben dem Komponisten kommt auch die 81-jährige Auschwitz-Überlebende Anita Lasker-Wallfisch zu Wort, die eine der letzten Überlebenden des Musikblocks in Birkenau ist und im Frauenorchester Cello gespielt hat.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyMichael Boomers
    Director's DepartmentdirectorJörg Plenio
    Editingeditor Lucian BusseAvid

    Production companies

    CompanyComment
    RBB - Rundfunk Berlin-Brandenburg [de]

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanyRBB [de]Sunday, 26.11.2006