Documentary (Series) | 2006 | KiKA Kinderkanal [de] | Children, Society | Germany

    Brief synopsis

    Einen eigenen Film drehen, das wär’s! Luna will nicht irgendeinen Streifen fabrizieren, sondern etwas ganz Besonderes.
    Seit ihrer Geburt ist die Elfjährige schwer behindert und meistert ihr Leben im Rollstuhl. Dabei hat es die Rollstuhlfahrerin nicht immer leicht. Ihr Alltag bringt viele Schwierigkeiten mit denen Gleichaltrige niemals konfrontiert sind.
    Welche Hürden Behinderte im Leben nehmen müssen, will Luna gemeinsam mit ihrer Videogruppe zeigen: Sie macht in verschiedenen Filmclips auf die alltäglichen Probleme, wie Treppen, Bordsteinkanten und das Unverständnis anderer Leute aufmerksam. In ihrer Videogruppe hat Luna ihr Ziel bereits erreicht. Die Gruppenmitglieder verstehen nun warum sie manchmal ganz schön sauer ist.
    Damit auch andere mehr Verständnis für Behinderte aufbringen startet Luna ein Filmprojekt. Von der Filmerei ist Luna schon lange begeistert, denn schon einmal nahm sie an einem Videoseminar in der „Gelben Villa“ teil.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmenteng cameraBirgit Handke
    Director's Departmentdirector Cordula Garrido
    Director's DepartmentdirectorClaudia Kock
    Editingeditor Marc Accensi

    Production companies

    CompanyComment
     Kinderfilm