Documentary | 1997

Main data

Shooting data

LocationsDeutschland, Indien, Bali, Japan, Kalifornien, Venezuela, Trinidad, Burkina Faso

Project data

Length of movie225'

    Brief synopsis

    Filmische Reise zu ungewöhnlichen Trommlern und Perkussionisten dieser Welt. Von Indien über Bali, Japan, Kalifornien, Venezuela, Trinidad und Burkina Faso lässt der Film auf verblüffende Art Bilder und Töne miteinander korrespondieren. Im Mittelpunkt steht der indische Tabla-Spieler Zakir Hussain, der virtuos über das vielfältige Vokabular der Weltsprache Rhythmus verfügt und sich damit überall verständlich machen kann.

    Der Film verbindet, was auf den ersten Blick unendlich weit auseinander zu liegen scheint. Aus disparaten Rhythmuswelten entsteht in der Montage ein neues, vielschichtiges Ganzes. Rhythm is life and life is experience.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Director's DepartmentdirectorLutz Leonard
    Editingeditor Claudia Gleisner
    Sound Departmentproduction sound mixer Tom WeberOTon in Burkina Faso

    Production companies

    CompanyComment
    Horizonte Film Bern [ch]