Documentary | 2005 | Biography, History, Society | Germany

Main data

DirectorJan Peter
ProductionLE Vision [de]
Distributorabsolut medien [de]

Project data

    Brief synopsis

    Er war Deutschlands meistgesuchter Neonazi und gleichzeitig Kämpfer der Palästinensischen Befreiungsfront sowie Informant des DDR-Staatssicherheitsdienstes. Er organisierte Terroranschläge auf amerikanische Truppen in Deutschland, trug zahllose falsche Namen und war jahrelang auf der Flucht. Der Dokumentarfilm erzählt eine der unheimlichsten Biografien der bundesrepublikanischen Geschichte: die Geschichte des Odfried Hepp, der für den Dokumentarfilm erstmals bereit war, offen über seine Taten, seine Verbindungen und seine Wandlungen zu erzählen.
    (Quelle: Le Vision)

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyMichael Baum
    Camera Department1st assistant camera Arved von zur Mühlen
    Director's DepartmentdirectorJan Peter
    Editingeditor Susanne Schiebler
    Musiccomposer Mark Zenkerund Perc./Synth., Aufnahme+Bearb.
    Musiccomposer Sebastian Krücklund Cello, E-, Contrabaß, Mastering
    MusiccomposerMatthias Möller-Titel
    Visual Effectsmotion graphics designer Susanne SchieblerArtwork & Produktion der Begleit-DVD

    Production companies

    CompanyComment
    LE Vision [de]

    Distributing companies

    CompanyComment
    absolut medien [de]