plakatentwurf

The Spree - Symphony of a River

  • Die Spree - Symphonie eines Flusses (German title)
  • Spree-Sinfonie (Working title)
Documentary | 2006 | RBB [de] | Germany

Shooting data

Start of shooting01.01.2006
End of shooting31.10.2006
LocationsBerlin, Bautzen, Cottbus

Project data

Length of movie79

    Brief synopsis

    Die Spree ist Lebensraum, Wasserstraße, Arbeitsplatz, Energiequelle und Grenzfluss zugleich. Filmemacher Gerd Conradt folgt dem Lauf des Flusses und porträtiert die Menschen, die an ihm leben. Die Doku besteht aus einer Folge impressionistischer Bilder, die in drei Sätze aufgeteilt sind – wie bei einer Sinfonie. Die Musik wurde von Karsten Gundermann komponiert und von den Dresdner Philharmonikern eingespielt. (Quelle: Tagespiegel)

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyHans Rombach
    Camera Departmentdirector of photographyRalf Braunerluftbild-zeppelin
    Camera Department1st assistant camera Stefan Gohlke
    Camera Department1st assistant camera Andreas HaasHDCam, 2 Drehtage
    Director's DepartmentdirectorGerd Conradt
    EditingeditorAstrid Vogelpohl
    MusiccomposerCarsten Gundermann
    ProducerproducerHeino Deckert
    Production Mgt.production managerDaniela Schulz
    Sound Departmentproduction sound mixer Jürgen Schönhoff

    Production companies

    CompanyComment
     Ma.ja.de. Filmproduktions GmbH [de]

    Facilities

    Department CompanyComment
    Production DesignVehicles and aircraftsMS Schiffskontor GmbHBackdeckkreuzer