Luchamos Preguntando

  • Wir kämpfen fragend (German title)
Documentary | 2003 | Economy, Politics, Society | Germany

Shooting data

Number of shooting days60
LocationsBuenos Aires, Neuquen

Project data

Picture material negativeMiniDV
Picture material positiveMiniDV

    Brief synopsis

    Der Dokumentarfilm erzählt in bewegenden Bildern vom Kampf der autonomen sozialen Bewegungen in Argentinien, 11/2 Jahre nach der Volksrebellion im Dezember 2001. Fragend werden politische Alternativen kreiert von den Piqueteros in der Arbeitslosenbewegung MTD, durch Arbeiter in besetzen Fabriken und in den Volksversammlungen – ein Netzwerk aus Theatern, Bäckereien, Gemeinschaftsküchen, Produktionsstätten, einer Klinik und öffentlichen Bibliothek. Eine Puppenspielerin lässt Marionetten federleicht die Geschichte vom „grünen Drachen“ erzählen, der eines Tages Gas, Strom und Wasser des argentinischen Volkes fraß und wie sich die mutigen Arbeiterinnen und Arbeiter gegen den Drachen zur Wehr setzten, ihre Kündigung verweigerten und sich mit der Schließung ihrer Betriebe nicht abfanden, sondern diese besetzten und einfach weiter arbeiteten. Nur die Besitzer gingen nach Hause. Ein Dokumentarfilm, der auf berührende Weise die harten Fakten des Alltags dieser Menschen erzählt.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyHeidi Frankl
    Director's DepartmentdirectorHeidi Frankl
    Director's Department1st assistant directorSteen Thorsson
    Editingeditor Kevin Steiner
    ScreenplayscreenwriterHeidi Frankl
    ScreenplayscreenwriterSteen Thorsson

    Production companies

    CompanyComment
    VikingoPolakaProducion

    Facilities

    Department CompanyComment
    VFX / Post ProductionFilm Processing/TransfersPICTORION das Werk GmbH
    VFX / Post ProductionImage/Editing Cine plus Media Service GmbH & Co.KG
    VFX / Post ProductionImage/EditingPICTORION das Werk GmbH