Brief synopsis

    Der Film erzählt die Geschichte von Viera, die wie viele andere Frauen aus der Ukraine in den Westen gegangen ist, um die Familie zu hause zu unterstützen. Sie arbeitete in Rom als Friseuse und konnte fünf Jahre lang nicht nach Hause fahren. In dieser berührenden Dokumentation begleiten wir Viera in die Ukraine, leben mit ihrer Familie, haben teil an ihren Erinnerungen, Freuden, Sehnsüchten und Problemen und am Ende begleiten wir sie und ihren Mann ins deutsche Rostock, nachdem sie endlich die Einreisebewilligung bekommen haben.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Director's DepartmentdirectorGabriele Hochleitner
    Editingeditor Timothy McLeish*Diagonale (Graz) Filmfestival 2006
    MusiccomposerAlla Pugachova

    Production companies

    CompanyComment
    Gabriele Hochleitner Produktion [at]