Brief synopsis

    Sie ist jung, attraktiv und erfolgreich in einem unglaublichen Beruf: Rita Labahn ist Dompteuse. Sie trainiert und präsentiert Tiger, Löwen, Schlangen und manchmal auch Elefanten. Angst? Kennt sie kaum. Und sie kann hart arbeiten. Ihr Weg zu diesem Beruf war alles andere als geradlinig, dafür aber ungewöhnlich farbenfroh. Auf Wunsch der Eltern machte sie eine Ausbildung als Kellnerin, ein Beruf, den sie nie mochte. An ihrem achtzehnten Geburtstag kündigte sie ihre Arbeitsstelle, verließ ihr Elternhaus und verwirklichte ihren ersten Traum: Tänzerin. Auf einigen Umwegen landete sie als tanzende Schlangenbändigerin in der Zirkusmanege - und träumte einen neuen Traum. Es dauerte nicht lang, da gründete sie mit ein paar anderen Artisten einen historischen Wanderzirkus, zog mit Pferd und Wagen durch Frankreich und spielte unter freiem Himmel. Rita Labahn hat ein feines Gespür für die Chancen, die sich ihr bieten, und sie stürzt sich mutig in Abenteuer. Als sie den englischen Raubtierbändiger Marcel Peters und seine Tiere kennen lernt, weiß sie sofort, dass sich da ein neuer Weg für sie auftut. Sie lässt sich bei ihm zur Raubtierdompteuse ausbilden. Die Begegnung mit Tigern und Löwen erfährt sie als eine Begegnung mit sich selbst. "Direkt, ehrlich und selbstbewusst ist der Umgang mit diesen Tieren", sagt sie. Monatelang lebt sie heute mit Marcel und den Tieren in Süd-Spanien auf dem Lande, abgeschieden, idyllisch und ohne Luxus. Hier bereitet sie sich auf die glamourösen Auftritte in der Manege vor.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyUlrich Schramm
    Camera Departmenteng assistant audio/videoJohannes BrunnhuberEB - Produktion
    Director's Departmentdirector Volker Hürdler

    Production companies

    CompanyComment
    BR Bayerischer Rundfunk [de]