Sill von Faites vos Jeux | © 2002 Christian Fischer

Faites vos Jeux

  • Faites vos jeux - Mach dein Spiel! (German title)
  • Rien ne va plus (Working title)
Short Feature Film | 2002 | Animation, Thriller | Germany

Shooting data

Number of shooting days25
LocationsLudwigsburg

Project data

Length of movie20
Picture material negativeSuper 16
Sound formatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanšle)

Brief synopsis

Paul ist ein Verlierer. Einsam und zurückgezogen lebt er in einem alten Haus. Eines Tages entdeckt er sein verborgenes Talent: Er kann Gegenstände Kraft seiner Gedanken bewegen. Das Leben empfängt ihn mit offenen Armen. Eine schöne, junge Frau steht im Mittelpunkt seines Glücksrausches. Ein Fremder, dessen Kräfte Pauls Können überbietet, unterbricht den Siegeszug. In Pauls Phantasie wird der Unbekannte zur großen Gefahr. Paul beginnt Sina zu misstrauen und vermutet ein Komplott. Verzweifelt sucht Paul die Herausforderung mit dem Fremden. Doch seine Besessenheit hat längst eine Verkettung unglücklicher Ereignisse in Gang gebracht.

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
 Oona Devi LiebichSie [L]
Henry TomaEr [L]
 Nikolaus FreiGegenspieler [SR]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photographyInigo Westmeier
Camera Department1st assistant cameraFrank Hackeschmidt
Director's DepartmentdirectorChristian Fischer
EditingeditorJochen Kraus
Lightingelectrician Daniel Uebel
LightingelectricianJens Fischer [2]
LightingelectricianDetlef Janz
MusiccomposerNatalia Dittrich
Musiccomposer Thomas Mehlhorn
ProducerproducerNermin Gladers

Production companies

CompanyComment
Filmakademie Baden-Württemberg [de]