Warum A4 | © 2005 by medTV Ltd. - Neustadt
Short Film | 2005 | Drama | Germany

Shooting data

Number of shooting days5
LocationsNeustadt und Appenthal, Mainz (Nachdreh)

Project data

Budget0,00 €
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeHD
Picture material positiveHD
Sound formatStereo

Brief synopsis

Warum ist ein Film über Menschen, die denjenigen Menschen in ihrer – mitunter schwersten Zeit im Leben, nämlich beim plötzlichen Verlust einer geliebten Person – zur Seite stehen. Dann, wenn der Rettungsdienst nichts mehr tun kann und der vorläufige Totenschein durch den Arzt ausgestellt wurde. Dieser Film zeigt in eindrücklicher Weise, wie diese Menschen mit dem Tod, dem Schmerz und dem Leiden der Anderen umgehen, Ihnen helfen, das Erlebte zu verarbeiten und wie sie selbst diese Situationen verarbeiten. Er zeigt die Gefühle und die tiefe Trauer, die Hilflosigkeit der Betroffenen und wie ohnmächtig man dem als Außenstehender gegenüber stehen kann. Wie schwer es für die Kriseninterventions-Teams ist, Zugang zu finden. Wie schwer es sein kann, Zugang gefunden zu haben. Dieser Film will nicht Aufklären oder mit erhobenem Zeigefinger mahnen. Er will nicht schockieren oder abschrecken. Er will nur dazu anregen, nachzudenken.

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
 Stefanie GrabnerJudith Lange [L]
Trudel KauffmannHeike [L]
Philip WradatschPhillip [L]
Christian SeebacherAlfons [SR]
Robert AdowskiThomas (Kripobeamter) [SR]
Alfred FreginLudwig Kainhofer [SR]
Connie FuchsMaggie [SR]
Raphael GrünerChristoph [SR]
Alexandra HellwichSimone [SR]
Michael HitschlerStephan [SR]
Claudia HoppmannVerena Lange [SR]
Judith KauffmannEmma [SR]
Tobias LinnenfelserMarkus Lange [SR]
Christoph MangerBestatter [SR]
Theo MangerBestatter [SR]
Sarah SchaafMichaela (Polizistin) [SR]
Thomas SchaurerErhard (Kripobeamter) [SR]
Cornelia UlubayMaggie [SR]

Crew

ActivityNameComment
production controllerAstrid Schuler
cashierAstrid Schuler
director of photographyFlorian B. UgurluSteadicam und Produzent
2nd unit dop Nico Tavalai
1st assistant camera Peter SeberaHD
still photographerThorsten Hauguth
directorAnna-Maria Brehm
directorMonika Demir
script supervisorAlexander Duesterberg
key/dolly grip Renatus Töpke
lighting assistant Renatus Töpke
makeup artist / hair stylistKarolin Grünewald
makeup artist / hair stylistNina Röltgen
composerThorsten Jakob
composerDenis Giese
producerFlorian B. Ugurlu
assistant to producerSue Buck
unit production managerFlorian B. Ugurlu
assistant to production managerAnna Dietrich
unit managerJennifer Bentz
production assistantSusanne Eichenlaub
production driverSiegrid Glas
production driverSue Buck
screenwriter Christian Genzel
IdeaFlorian B. Ugurlu
StoryMonika Demir
script consultant Christian Genzel
production sound mixerDominik HeizmannLaienprojekt
boom operator Renatus Töpke
boom operatorMoritz Eisenach
screen designerChristoph Michaelis

Production companies

CompanyComment
medTV Ltd.

Facilities

DepartmentCompanyComment
Cameras and Utilities Cine plus Media Service GmbH & Co.KG
Cameras and UtilitiesPille Filmgeräteverleih [de]
GripMVP Manglitz Video Productions
Lighting and UtilitiesMVP Manglitz Video Productions
TechnologyMagSoft GmbH, Pirmasens
Vehicles and aircraftsDRK Kreisverband Bad Dürkheim
Vehicles and aircraftsManger GmbH
Vehicles and aircraftsPolizeidirektion Neustadt
DVD ProductionMVP Manglitz Video Productions

Cinema

TypeCountryDateComment
Theatre releaseGermanyThursday, 01.12.2005