Report | 2005

Shooting data

LocationsBerlin, Luckau, tba

    Brief synopsis

    Mit seiner Loopstation malt Rico Dießner alias "Ricoloop" Klangbilder der besonderen Art. Das kleine Gerät, mit dem der Musiker arbeitet, nimmt Samples auf und gibt diese sofort nach Ende der Aufnahme als Loop wieder. Rico spielt nach und nach die Bassline, die Percussion, Gitarre, Harmonika und noch ganz ander Sachen und lässt so Songs und Klangcollagen entstehen, die keiner hinter einer einzigen Person erwarten würde.
    Mittlerweile weit über die Berliner Homebase bekannt geworden, zeichnet die Doku die ersten Entwicklungen nach und begleitet Ricoloop auf die Straße, auf Plätze und Festivals, große und kleine Konzerte und gibt einen spannenden Einblick in die Entwicklung eines Musikers - der als Straßenkünstler anfing und sich den Weg zu einem großen Publikum "erspielt" hat.

    Crew

    ActivityNameComment
    eng cameraJan Bormann
    eng camera Nils Jahnke
    directorRico Diessner
    editor Christian Postl

    Production companies

    CompanyComment
    Machen & Tun Medienproduktion, Nils Jahnke [de]