TV Series | 2019
The editorial review of this project is not yet completed.

Main data

DirectorJano Ben Chaabane
Written byAlexander Lindh (head writer)
ProductionReadymade Films

Shooting data

StatusFor Premium Members only
Start of shootingFor Premium Members only
End of shootingFor Premium Members only
Number of shooting daysFor Premium Members only
LocationsFor Premium Members only

Project data

Number of episodesFor Premium Members only

Brief synopsis

METIN (30) lebt mit seiner Freundin EMMA (29) und der gemeinsamen Tochter LENE (6 Monate) in Berlin. Seit das Baby da ist, gibt es zwischen Metin und Emma oft Streit. Die sprunghafte Emma hadert mit der Mutterrolle, Metin - der grundsätzlich Angst vor Veränderung hat - vermisst die Zeit, in der alles weniger kompliziert war. Dass das Leben auf solche Befindlichkeiten keine Rücksicht nimmt, realisiert Metin, als Emma von einem auf den anderen Tag stirbt.
Hier beginnt unsere Geschichte. Metins Leben steht auf dem Kopf. Von Trauer kann keine Rede sein, wahrscheinlich würde Metin verzweifeln, müsste er sich nicht um Lene kümmern. Metin hat sich immer für das Musterbeispiel des modernen Vaters gehalten, doch von einem Tag auf den anderen ist er allein, allein mit einer kleinen Tochter, die noch gestillt werden will. Moderner Mann hin, Höhlenmensch her, Metin ist völlig überfordert.
„Mapa“ ist eine Serie über Metins Leben nach dem Verlust seiner großen Liebe und seiner Partnerin in Sachen Kindererziehung. Sie erzählt, wie Metins neuer Status als alleinerziehender Vater das Verhältnis zu den anderen Menschen in seinem Leben verändert – zu Freunden, zur Familie, zu Kollegen, zu Fremden, und vor allem zu seinem Bild von sich selbst. Metin ist ein Praxisbeispiel für die Theorie, dass uns extreme Umstände nicht verändern, sondern vielmehr zeigen, wer wir wirklich sind. Sein ganzes Erwachsenenleben lang hatte er mit seiner abstrakten Vorstellung moderner Männlichkeit gerungen – ein Kampf, der nun, da er mit Lene allein ist, stärker in den Fokus rückt. Jede Folge dreht sich um eine der vielen Herausforderungen in diesem neuen Leben als seltsamer, wirrer Frankenstein aus Vater, Witwer und Mann.

Cast

ActorRole nameVoice actor / SpeakerVoice actor
Ole EisfeldMr. Haase [SR]
Björn HarrasLaurenz [SR]
Sophie HutterFrau Ístersund [SR]
Amélie MiloySophie [SR]
Katja PlodzistayaBia [SR]
Bastian ReiberTom

Crew

ActivityNameComment
Production accountantSteffen Haja
Director of photographyTobias KoppeAlexa Mini / Vantage Hawk V-Lite 74 1,3
1st assistant cameraFlu PopowMini, anamorph
2nd assistant cameraMaximilian Nierade
Data wrangler / digital loaderPhillip Hummel
Casting directorNina Haun
Casting assistantLaura Buschhagen2nd assistant
Costume designerSophie Klebba
Assistant costume designerEva Brox
DirectorJano Ben Chaabane
1st AD (local system)Bernd Reinink
Script supervisorRosa Schein
Key/dolly gripDustin John
GafferMirko Fricke
Makeup artist / hair stylistJanina Kuhlmann
Key makeup artist/hair stylistCarina Hohenhoff
ProducerLaura Bull
Production designerBirgit Kniep-Gentis
Assistant production designerPelin Gebhard
Prop masterKathrin Adam
Standby propsYasmin Pochert
Set dresserMarta Magdalena Jeszke
Location scoutDenis Sennefelder
Property driverMarkus Kühne
Line producerAlexandra Kret
Unit production managerLinda Hennig
Assistant production managerInes Frommholz
Unit managerJörg John Werner
Location managerSören von der HeydeFolgen 1 bis 6
Set manager/ floor managerFlorian Kemnitz
4th AD / additional ADSophia Klahn
Set runnerClement Konopnicki
Production driverAlexander Newitzki
Production driverSteffen Sommer [1]
Head writerAlexander Lindh
Production sound mixerGunther Lebbe
Boom operatorSimon Wolf

Production companies

CompanyComment
Readymade Films

Facilities

DepartmentCompanyComment
Production ServicesMonsieur Cinéma Filmcatering UG (formerly La Buvette)
CostumesCOMME des COSTUMESKB: Sophie Klebba