Hollywoods II. Weltkrieg

  • Hollywoods zweiter Weltkrieg (Working title)
Documentary | 2017-2018 | arte, RB - Radio Bremen TV [de] | Germany
The project "Hollywoods II. Weltkrieg" has been ediorially approved, but continues to be regularly reviewed, updated and supported through to release by our editors. Please inform us of missing, false or outdated data.

Main data

Shooting data

Number of shooting days17
LocationsNormandie, USA. London, Berlin

    Brief synopsis

    Der Film erzählt die Geschichte von vier Hollywoodregisseuren europäischer Herkunft, die während des zweiten Weltkriegs auf den „alten Kontinent“ zurückkehren, um dort an der Front propagandistische Dokumentarfilme für die US Army zu drehen: Der Elsässer William Wyler, der Italiener Frank Capra, der Ukrainer Anatole Litvak und – im Nachkriegsdeutschland – der Österreicher Billy Wilder. Die vier Männer – drei von ihnen aus jüdischen Familien – riskieren teils ihr Leben für ihr neues Heimatland und kehren mit schweren physischen und psychischen Verletzungen zurück in die USA. Ihre Filme – heute allesamt Public Domain – sind einzigartige, in Vergessenheit geratene Dokumente von der Front in Italien über die Bombardierung von Deutschland bis zur Befreiung von Dachau.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photography Andy Lehmann
    Director's DepartmentdirectorJascha Hannover
    Editingeditor Fritz Busse
    Editingassistant editor Aksana Dijkstra
    MusiccomposerJannis Hannover
    MusiccomposerJulius Richter
    ProducerproducerAndré Schäfer
    Producerfreelance producerLorenza Castella
    Production Mgt.production managerOliver Lau
    Production Mgt.production managerDoris Ohlsen-Schöne

    Production companies

    CompanyComment
     Florianfilm GmbH
    Arte [de/fr]In Zusammenarbeit
    RB - Radio Bremen TV [de]Coproduction