Tatort - Wir werden ihn Mischa nennen | © ORF
TV-Movie (Series) | 1986 | Drama, Whodunit | Austria

Main data

DirectorKurt Junek
Written byKurt Junek, Harald Mini (literary source)
ProductionORF - Österreichischer Rundfunk [at]

Shooting data

LocationsWien und Umgebung

Project data

Length of movie88 Min.

Brief synopsis

Die hochschwangere Helga Waschinski wird nach dem Routinebesuch beim Arzt Zeugin eines Banküberfalls. Etwas im Verhalten eines der Bankräuber kommt ihr vertraut vor, ihr entschlüpft ein "...Kurt, du?"
In ihrer Panik schießen die Bankräuber auf die Frau. Ein kleines Mädchen, das zufällig neben der Wagentür steht und mit offenem Mund zusieht, wird von den Bankräubern in den Wagen gestoßen, mitgenommen.

Die angeschossene Frau liegt in der Intensivstation, die Ärzte überlassen dem verzweifelten Mann die Entscheidung, ob sie sich um die werdende Mutter bemühen sollen oder um das Kind. Da für die Frau sicher mit bleibenden Hirnschäden zu rechnen ist, entscheidet sich Hermann Waschinski für das Kind, auf das sich die beiden so gefreut haen: Mischa sollte "er" heißen. Die Frau stirbt, und auch das Kind schwebt zwischen Leben und Tod - für die Polizei beginnt eine fieberhafte Suche nach "Kurt": Irgendwo in der Vergangenheit von Frau Waschinski muß es einen Kurt gegeben haben und dann ist ja das entführte Kind! Die Polizei gerät unter starken Druck, als ihr klar wird, daß noch jemand hinter diesem "Kurt" her ist: Hermann Waschinski, und daß auch der Vater der Ermordeten, der alte Koplinger, sich in diese Jagd einschaltet.

Das entführte Kind wird unverletzt in einer verlassenen Scheune gefunden, kann zunächst aber keine Hinweise auf die Personen geben, die es entführt haben. Es bedarf viel Einfühlungsvermögens des Inspektors Fichtl (ausgerechnet!), bis der Kleinen doch etwas einfällt, etwas Entscheidendes.

Inzwischen ist auch der kleine Mischa gestorben. Die Polizei hat den Verdacht, daß Hermann Waschinski, jetzt zu allem entschlossen, bei seinen Nachforschungen im Kreise der Verwandten seiner Frau erfolgreicher war als sie; die Hinweise häufen sich, daß er ganz genau weiß, welchen "Kurt" er wo zu suchen hat... und auch der alte Koplinger weiß mehr als Oberinspektor Hirth und Co.
Nun beginnt der Wettlauf mit der Zeit. Doch da fällt dem kleinen Mädchen noch was ein.

(Quelle: ARD)

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Kurt JaggbergOberinspektor Hirth [L]
Gerhard DorferHofrat Dr. Putner [L]
Michael JanischInspektor Michael Fichtl [L]
Alexandra HilverthHelga Waschinski [L]
 August SchmölzerHermann Waschinski [L]
Michael BukowskyInspektor Adolf Hollocher [SR]
Heinz ZuberInspektor Schulz [SR]
Jaromír BorekJosef Koplinger [SR]
 Hans-Maria DarnovBankräuber [BP]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photographyWolfgang Koch [1]
Costume Departmentcostume designerBarbara Langbein
Director's DepartmentdirectorKurt Junek
Director's Department1st assistant directorOtto Stenzel
ProducerproducerErnst Petz
ProducerproducerPeter Müller [1]
Production Designproduction designerErich ZechmeisterBauten
ScreenplayscreenwriterKurt Junek
Screenplayliterary sourceHarald MiniErzählung

Production companies

CompanyComment
ORF - Österreichischer Rundfunk [at]

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyARD [de]Sunday, 21.09.1986
First showingAustriaORF [at]Sunday, 21.09.1986