Mensch Leute - Die Schrauber Ivan und Zoran | © SWR
Report (Series) | 2018 | SWR [de] | Germany

Main data

DirectorAlmut Röhrl
Written byAlmut Röhrl
ProductionGretafilm [de]

Project data

Length of movie30

    Brief synopsis

    Die Zeit rennt ihnen davon. Wenn Ende März die Retro Classics Messe in Stuttgart startet, müssen Ivan und Zoran das Unmögliche geschafft haben: Sie verwandeln einen Auto-Schrotthaufen in eine Auto-Legende. Etwa den alten Opel Kadett - ein Liebhaberstück, das 1a dastehen und einen neuen Besitzer finden soll.

    Die Brüder Ivan und Zoran sind auf den ersten Blick ganz normale KFZ-Mechaniker. Die Deutsch-Kroaten verbringen ihren Alltag in der kleinen Werkstatt auf den Fildern. Doch neben dem Reparieren schlägt ihr Herz für alte Autos. Sie stecken viel Energie in die Suche nach Autoklassikern. Nicht die namhaften Edelkarossen haben es ihnen angetan, sondern Fahrzeuge, die sich jedermann leisten kann – Volksautos wie etwa der Opel Kadett, Käfer, VW-Bulli. „Autos sind zum Fahren da, nicht, um sie in die Garage zu stellen“, sagt Zoran. Die alten Karossen finden sie auf dem Land, am Ackerrand, in Scheunen oder in der alten Heimat Kroatien. Nervt sie das Alltagsgeschäft zwischen Ölwechsel und neuen Bremsbelägen, machen sie sich für vier Tage mit 80 Stundenkilometern auf den Weg über die Alpen bis nach Split. Ein guter Freund besitzt einen Schrottplatz mit Meerblick. Die beiden Brüder finden hier so manches spätere Schmuckstück, so auch den Opel Kadett. Die weiße Schrottkarre packen sie auf den Anhänger und nehmen ihn mit in die schwäbische Heimat. Für die beiden ein Traumauto, wenn sie mit viel Liebe zum Detail darüber hergegangen sind.

    Die beiden sind wahre Kunsthandwerker in der Restauration alter Autos. Auf der „Retro Classics“-Messe soll das Schmuckstück dann zum Verkauf stehen. Irgendein Oldtimerliebhaber wird einen guten Preis dafür hinlegen. Das ist ihre Bestätigung.

    (Quelle: SWR)

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Director's DepartmentdirectorAlmut Röhrl
    ScreenplayscreenwriterAlmut Röhrl
    Sound DepartmentSound Recordist (Non Fiction) Sabine Hackenberg

    Production companies

    CompanyComment
    Gretafilm [de]

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanySWR [de]Monday, 30.04.2018