Documentary | 2016 | VOX [de] | Science | Germany

    Brief synopsis

    Roboter, die sich wie Menschen in unserem Alltag bewegen - kann diese Zukunftsvision, die in der VOX-Serie "Humans" thematisiert wird, eines Tages wahr werden? In der zweistündigen Dokumentation "Schöne neue Welt - Wenn Roboter unser Leben übernehmen" geht VOX dieser Frage auf die Spur. 'Humans'-Schauspielerin Gemma Chan wagt dafür ein einzigartiges Experiment: Sie will sich von Roboter-Profis reproduzieren lassen. Das Ziel: Ein Roboter, der so aussieht wie sie - und sogar ihren Charakter und ihre Sprache kopiert. Gelingt es tatsächlich einen 'Gemma Chan'- Klon zu erstellen, der so lebensecht ist, dass selbst Journalisten ihn für einen echten Menschen halten? Außerdem kommen in der Dokumentation Experten wie Philosoph Richard David Precht, Prof. Dr. Josef van Genabith vom Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz, Hassan Sawaf, Leiter der KI-Abteilung von Amazon.de sowie Investor und VOX-'Löwe' Frank Thelen zu Wort. Sie geben einen Überblick zum aktuellen Forschungsstand und beleuchten mögliche Probleme, die hochentwickelte Technik für die Menschheit mit sich bringen kann. Darüber hinaus gewährt die Dokumentation den Zuschauern einen Einblick hinter die Kulissen zahlreicher Forschungsprojekte. VOX besucht unter anderem eine innovative Kölner Schule, die mit Microsoft zusammen arbeitet. Die Schüler arbeiten gänzlich Online - man experimentiert mit Homeschooling und Virtual-Reality-Brillen. Alles Zukunftsmusik oder bald Realität?

    (Quelle: VOX)

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Director's Departmentdirector Sascha Gröhl
    Producerproducer Sascha Gröhl
    Producerexecutive producer Christoph Richter
    Production Mgt.assistant production managerMarcel Schipper
    TV-/Web-Contentcommissioning editorSandra KösterVOX
    TV-/Web-Contentcommissioning editorPia DrieverVOX

    Production companies

    CompanyComment
    Vitamedia Film und Fernsehen [de]

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanyVOX [de]Monday, 12.12.2016