Documentary | 2017-2018 | ZDF [de] | Politics | Germany

    Brief synopsis

    Es war ein langer - vor allem holpriger - Weg zur Macht. Nächtliche Balkonbilder, übermüdete Verhandlungspartner und innerparteiliche Auseinandersetzungen. All das beobachtet vom verwunderten Wähler, der sich bereits um die politische Stabilität im Lande sorgte.

    Es ist Wahlabend, der 24. September 2017. Angela Merkel hat den Wählerauftrag, eine Regierung zu bilden - doch der SPD-Vorsitzende Schulz erteilt einer weiteren Großen Koalition eine kategorische Absage. Die Begründung: Stimmenverluste, kein Regierungsauftrag - der Gang in die Opposition als Regenerationsmaßnahme. Merkels CDU setzt ohnehin auf ein neues Bündnis und sucht Gespräche mit der FDP und den Grünen. Eine Jamaika-Koalition soll es werden - und Deutschland schaut staunend über Wochen den Sondierungen der vier Verhandlungsparteien zu.

    Völlig überraschend beendet die FDP die Gespräche und lässt die Idee des ersten schwarz-gelb-grünen Bündnisses auf Bundesebene platzen. Der Ball landet wieder bei der SPD. Doch die wirkt überfordert und ratlos. Der Bundespräsident mischt sich ein. Es beginnt eine lange Phase vom kategorischen "Nein" zum "Vielleicht". Im Fokus vor allem der SPD-Vorsitzende Martin Schulz.

    Was dann über Wochen bei der SPD folgt, sind neue alte Optionen, Wortbrüche, tiefe Verletzungen, Irritationen, der Versuch der Annäherung - und über fünf Monate nach der Bundestagswahl ein hart erkämpftes Zweckbündnis mit der CDU/CSU.

    (Quelle: ZDF)

    Crew

    ActivityNameComment
    director of photographyChristopher Rowe
    director of photographyThomas Frischhut
    director of photographyLars Seefeldt
    director of photographyGerd Sälhoff
    directorLars Seefeldt
    directorNatascha Langner
    editorFlorian Conrad
    producerTom Friedl
    Sound Recordist (Non Fiction)Jens Krähnke
    sound re-recording mixerRainer Ahrens
    commissioning editorPaul AmbergZDF

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanyZDF [de]Wednesday, 14.03.2018