© ZDF/Birgit Tanner

Terra X - Verräterische Spuren. Die Geschichte der Forensik (2 Teile)

  • Terra X - Meilensteine der Forensik (Working title)
Documentary (Series) | 2018 | ZDF [de] | Germany

Shooting data

Start of shooting07.03.2018
End of shooting29.03.2018

Brief synopsis

Sie überführen Mörder, identifizieren Opfer und entlasten Unschuldige. Die forensischen Wissenschaften sind die bedeutendsten Waffen moderner Kriminalisten. Aus den Gerichtssälen sind diese Beweise heute nicht mehr wegzudenken. Ihre Wurzeln reichen aber weit zurück.

Bereits in der Antike und im Mittelalter machen sich kluge Köpfe auf die Suche nach der Wahrheit. Geständnisse werden jedoch über Jahrhunderte durch Folter erzwungen. Mit der philosophischen Aufklärung gewinnt auch die wissenschaftliche Aufklärung von Verbrechen an Gewicht. Immer mehr Rätsel werden gelöst, Unschuldige frei gesprochen, Täter ihrer Strafe zugeführt.

Die frühen Verbrechensaufklärer setzen Meilensteine – am Anfang eines langen, wissenschaftlichen Weges. Der chinesische Arzt Song Ci kommt im 13. Jahrhundert einem Mörder mit Hilfe einer Fliege auf die Spur. Der Franzose Ambroise Paré fand im 16. Jahrhundert heraus, ob Organen vor oder nach dem Tod Verletzungen zugefügt wurden. Der Arzt Johannes Schreyer beweist 1681 mit einer Schwimmprobe, dass die Lungen eines tot aufgefundenen Babys nie geatmet haben. Der Vater der Toxikologie Mathieu Orfila ist 1840 der erste, der eine Giftmörderin zur Strecke bringt. Etwa zur selben Zeit klärt Henry Goddard mit einem ballistischen Beweis einen fingierten Einbruch im englischen Southampton auf und ein paar Jahre später legt William Herschel in Indien den Grundstein für das Fingerabdrucksystem.

ChrisTine Urspruch präsentiert die Errungenschaften der forensischen Wissenschaften in der zweiteiligen Terra X-Dokumentation – von ihren Anfängen, ihren ersten Erkenntnissen und Erfolgen, bis hin zu ihren heutigen, teils atemberaubenden Möglichkeiten. (http://gruppe5film.de/produktionen/geschichte-der-forensik)

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Simon WernerMathieu Orfila [L]
Rainer KoschorzConstable Henry Goddard [GS]
Uwe LachBartolomeo da Varignana [SR]
Michael MienertIan Kelly [SR]
Nils BurkertMathieu Orfila (jung) [BP]
Andreas Dyszewski
Sir Edward Henry [BP]
Christoph HufenbecherCharles Lafarge [BP]
Hannah Sieh
Marie Lafarge [BP]
Tatsuya TagawaSong Ci [BP]
ChrisTine UrspruchModeratorin

Crew

ActivityNameComment
director of photographyJoachim Seck
2nd assistant cameraMarvin Zimmermann
costume designerJutta Kraemer
wardrobeTonja Damaris Weber
directorBirgit Tanner
1st assistant directorGesine Blanke
editorAgnès Padrol Sureda
gafferHartmut Pollitt
electricianTobias Menzel
production designerDennis Duis
set decoratorStephanie Haas
unit production managerSabine Eisner
unit production managerValerie Lang
assistant production managerMarcel Kalwa
unit managerFlorian Gradmann
set manager / 3rd ADAlexander Aleksandrovic Ozerov
personal driverBernhard LindnerChristine Urspruch

Production companies

CompanyComment
Gruppe 5 Filmproduktion GmbH [de]

Facilities

DepartmentCompanyComment
Animals for FilmTierschule TelligmannHunde
Extras/Bit PlayerAgentur filmissimo Inh. Antje MewsKomparsen
Finance/Law/Insuranceadag Payroll Services GmbHKomparsenabrechnung
Production Servicesle2day UG
Production Servicesmdf mitteldeutsche filmdienst GmbH
Production ServicesTischlein deck ich GmbH
CostumesKostümfundus Babelsberg GmbHKB: Jutta Krämer
CostumesLeipziger Kostüm AllerleiVermietung Garderobenbedarf
CostumesTheaterkunst GmbH KostümausstattungKB: Jutta Krämer
PropsFilmcops e.K.Polizeirequisiten
Film Processing/TransfersSchelby D.C

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyZDF [de]Sunday, 14.10.2018