Filmplakat

No More Smoke Signals

  • Kili Radio (Working title)
Documentary Feature | 2004-2008 | Switzerland

Main data

Shooting data

Start of shooting17.12.2004
End of shooting15.05.2005
LocationsSouth Dakota, USA

Project data

Length of movie90'
Picture formatWidescreen USA (1 : 1,85)
Picture material negativeHDCAM
Picture material positive35mm
Sound formatStereo

    Brief synopsis

    Eine Radiostation, einsam auf einem kleinen Hügel in South Dakota, gegründet in den 70er Jahren von Aktivisten der indianischen Widerstandsbewegung: KILI RADIO, "Voice of the Lakota Nation". Ein vergessener Ort zwischen Kampf und Hoffnung, zwischen indianischem Mythos und dem Alltag im ärmsten Reservat der USA. Doch da ist Roxanne Two Bulls, die auf dem Land ihrer Ahnen ein neues Leben beginnen will, der junge DJ Derrick, der bei KILI seine musikalische Ader entdeckt. Da ist der weisse Anwalt Bruce, der seit 30 Jahren versucht, einen indianischen Aktivisten aus dem Gefängnis freizubekommen. Und da taucht plötzlich der frühere AIM-Aktivist John Trudell auf, der in Hollywood als Musiker Karriere gemacht hat. Bei KILI RADIO läuft alles zusammen. Statt Rauchzeichen sendet KILI seine Signale durch die Weite der grandiosen Landschaft, mit einer wunderbaren Mischung aus Humor und Melancholie. Native Hip Hop und zerbrochene Windschutzscheiben: Der Stolz kehrt zurück, it really is ok to be Lakota

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyDieter StürmerKamera mit Pierre Mennel
    Camera Department1st assistant cameraOve SanderHD-Cam
    Director's DepartmentdirectorFanny Bräuning
    EditingeditorKaspar Kasics
    ScreenplayscreenwriterFanny Bräuning
    Sound Departmentproduction sound mixerMarc von Stürler

    Facilities

    Department CompanyComment
    VFX / Post ProductionSound (Postproduction) Kai Tebbel Filmtongestaltung

    Awards

    Award winnerYearAwardCategory 
    Fanny Bräuning2008Züricher FilmpreisBester DokumentarfilmWinner
    Fanny Bräuning2009Schweizer FilmpreisDokumentarfilmWinner
    Fanny Bräuning2009Solothurner Filmtage [ch]Prix de SoleureWinner

    Cinema

    TypeCountryDateComment
    Theatre releaseSwitzerlandThursday, 16.04.2009