Geisterwelt against Gentrifizierung

  • Die Gentrifizierung erreicht die Geisterwelt (Working title)
Short Film | 2016-2017 | Fairytale | Germany

Shooting data

Number of shooting days4
LocationsBerlin Hansaviertel

Project data

Length of movie16 Min.

    Brief synopsis

    Was passiert, wenn ein alter Baum gefällt wird und das alte Haus, vor dem er stand, nun aufgebrezelt Palais genannt wird? Die Antwort ist märchenhaft, tuntentrashig und kindlich: Die längst verstorbenen Bewohner eines herrschaftlichen Hauses kommen als Geister zurück und müssen mit Entsetzen feststellen, was aus "ihrem" Haus geworden ist, nachdem es von einem Miethai luxussaniert wurde ...

    Cast

    ActorRole nameVoice actor / Speaker
    Jobst HeitzigOffizier [L]
    Stefan KohlConcierge [L]
    Sarah RoßbergMüde Dame ( creditet as Wüste) [L]
    Regina SaschowaConcierge 2/ elegante Dame ( as Reginski Carolinski) [L]
    Maik WieneckeBaumgeist/ Offiziersgeist [L]
    Michael HessGeiger/Zigeuner [SR]
    Sebastian HövelHerr mit Hund [SR]
    Leon LaszivoTänzer / Dame [SR]
    Tanja van de LooStimme Concierge [SR]
    Helene WieneckeHexenkind 1 [SR]
    Helmine WieneckeHexenkind 2 [SR]
    Karla WieneckeHexenkind 3 [SR]

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photography Andreas Weiß
    Camera Departmentadditional photographyStefan Dege
    Director's DepartmentdirectorLorna Johannsen
    Editingeditor Andreas Weiß
    ScreenplayscreenwriterLorna Johannsen

    Production companies

    CompanyComment
    F.W. & F. production, Lorna Johannsen