100 Jahre Ufa | © ARD (SWR/RBB)
Documentary | 2017 | ARD [de] | History | Germany

Main data

Shooting data

Start of shooting06.02.2017
End of shooting30.04.2017
Number of shooting days12
LocationsPotsdam-Babelsberg, Berlin, Baden-Baden, Cannes

Project data

Length of movie52
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)

    Brief synopsis

    Vom Propagandakonzern zum größten deutschen Filmunternehmen – bis heute spielt die Ufa in der deutschen Filmindustrie eine entscheidende Rolle. Wir beleuchten 100 Jahre Ufa mit dem Schwerpunkt auf der Zeit nach 1945. Denn dazu gibt es noch keinen Film: Wie ging es nach 1945 mit der Ufa weiter? Warum wurde sie nicht zerschlagen, wie es die Alliierten forderten? Welche Kontinuität und welche Brüche hat die Firma? Wo steht der Konzern heute und wie wappnet er sich für die Zukunft?

    Die Ufa ist etwas jünger als Persil und etwas älter als VW. Und so wie diese beiden Marken, hat auch der Ufa-Tanker alle Flaggenwechsel der deutschen Geschichte bis heute überstanden. Welche Interessen und welche Ideologien spielten dabei eine Rolle, wer waren die Macher, welche Kontinuitäten wurden da gepflegt? Gibt es so etwas wie eine DNA dieses großen Medienkonzerns?

    (Quelle: White Pepper Film)

    Cast

    ActorRole nameVoice actor / Speaker
    Sprecherin [L]Nadja Uhl

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyChristoph Schmitz [1]
    Camera Departmentaerial camera operator Bernhard Russow
    Director's DepartmentdirectorSigrid Faltin
    EditingeditorPetra Hölge
    MusiccomposerGünter A. Buchwald
    Production Mgt.production managerJochen Dickbertel
    Production Mgt.set manager / 3rd AD Elia Brose3 Drehtage in Babelsberg
    Production Mgt.set manager / 3rd AD Aleksander Wojtanowski4 DT in Babelsberg
    ScreenplayscreenwriterSigrid Faltin
    Sound Departmentproduction sound mixerMarkus Seifried

    Production companies

    CompanyComment
    SWR Südwestrundfunk [de]
    RBB - Rundfunk Berlin-Brandenburg [de]
    Arte [de/fr]in Koproduktion

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanyarteMonday, 28.08.2017