Les Heures-Encre / Black Hours

  • Dunkle Stunden (German title)
Short Feature Film | 2016 | Social Drama | Switzerland

Main data

Shooting data

Number of shooting days11

Project data

Length of movie29 Min.
Picture formatWidescreen USA (1 : 1,85)
Picture material positiveProRes
Sound formatdts (5.1, 6 Kanäle)

    Brief synopsis

    Frank verbrennt sich selbst an seiner Arbeitsstelle aus Protest gegen die unwürdigen Arbeitsbedingungen. Mit diesem tragischen Ereignis als Ausgangslage entstehen zwei Geschichten. Léa, Franks Frau, die die Wahrheit sucht. Igor, ein Angestellter, der die Leiche findet und den Protestbrief klaut, als Angst, seine Arbeit zu verlieren.

    ====================

    FRANK (42), verbrennt sich selbst an seiner Arbeitsstelle aus Protest gegen die unwürdigen Arbeitsbedingungen. Mit diesem tragischen Ereignis als Ausgangslage entstehen zwei Geschichten.

    Die erste Geschichte dreht sich um Frank‘s Frau, LÉA (38) und ihrem Sohn VICTOR (10). Als sie erfährt, dass ihr Mann sich umgebracht hat, entscheidet Léa, mit Victor in die geplanten Ferien zu fahren, jedoch ohne ihm zu sagen, dass sein Vater gestorben ist.

    Die zweite Geschichte handelt von IGOR (57), ein Angestellter derselben Firma wie Frank, der eines Morgens dessen Leiche findet. Er entdeckt ebenso den Erklärungsbrief von Frank und nimmt diesen zu sich. Dadurch gerät er in ein moralisches Dilemma: Soll er den Brief Léa geben? Oder soll er ihn verstecken, damit die Fabrik keine Probleme bekommt und er dadurch seine Arbeit verliert?

    Cast

    ActorRole nameVoice actor / Speaker
    Antonio BuilIgor [L]
    Isabelle CaillatLéa [L]

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photography Ramón Königshausen
    Camera Departmentsteadicam operator Sebastian Geret
    Camera Department1st assistant cameraNatascha Vavrina
    Camera Department2nd assistant cameraEnnio Ruschetti
    Costume Departmentcostume designerAnna Deborah Gerber
    Director's DepartmentdirectorWendy Pillonel
    Director's Department1st assistant director Diego Hauenstein
    Director's DepartmentScriptLuisa Ricar
    EditingeditorFleur Matson
    Gripkey/dolly gripKim Allamand

    Awards

    Award winnerYearAwardCategory 
    Wendy Pillonel2017Solothurner Filmtage [ch]TalentsNominated
    Wendy Pillonel2017Max-Ophüls-PreisMittellanger FilmNominated
    Wendy Pillonel2017Studio Hamburg NachwuchspreisBester KurzfilmNominated
    Wendy Pillonel2017First StepsMittellange SpielfilmeNominated
    Wendy Pillonel2017Camerimage [pl]Student Etudes CompetitionNominated
    Wendy Pillonel2017FILMZ MainzMittellanger FilmNominated