© ARD

Vadder, Kutter, Sohn

  • Vadder, Kutter, Sohn (German title)
  • Leider verwandt (aka Kuddelmuddel) (Working title)
TV Movie | 2016-2017 | ARD [de] | Comedy | Germany

Main data

Shooting data

Start of shooting06.09.2016
End of shooting04.10.2016
LocationsDithmarschen, Hamburg

Scenes

  • VADDER, KUTTER, SOHN - R: Lars Jessen - 2016 - ARD
  • VADDER, KUTTER, SOHN - R: Lars Jessen - 2016 - ARD
  • VADDER, KUTTER, SOHN - R: Lars Jessen - 2016 - ARD
  • VADDER, KUTTER, SOHN - R: Lars Jessen - 2016 - ARD
  • VADDER, KUTTER, SOHN - R: Lars Jessen - 2016 - ARD

Brief synopsis

Knud Lühr (Axel Prahl) nimmt das Leben, wie es kommt. Seine Familie ist seit jeher in einem Dithmarscher Küstenkaff ansässig, das weniger idyllisches Urlaubsflair als den spröden Alltagscharme der norddeutschen Provinz verströmt. Hier hat Knud sich nicht gerade durch Erfolg und Fleiß hervorgetan. Dafür ist er sehr umtriebig und schlägt sich neben der Krabbenfischerei mit illegalen Sportwetten und kleinen Tricksereien durch. Eigentlich sieht Knud alles ziemlich entspannt. Einzige Ausnahme: sein Shanty-Traditionschor. Dessen Leiter ist er in vierter Generation, und für diesen will er mit allen Mitteln die begehrte Auszeichnung zum 100-jährigen Chorbestehen bekommen. Ungewohnt zielstrebig lässt Knud es dabei sogar zu einem Clinch mit seiner Lebensgefährtin Corinna (Judith Rosmair) kommen und zerstreitet sich mit seinem Kompagnon und Freund Addi (Peter Franke). Damit nicht genug, taucht auch noch Knuds „verlorener“ Sohn Lenny (Jonas Nay) bei ihm auf – nach zehn Jahren Funkstille. Zunehmend gerät Knud von allen Seiten unter Druck: Die Krabben gehen ihm nicht mehr ins Netz, mit seinem Versuch, die ersehnte Chorauszeichnung zu ergattern, droht er baden zu gehen, und Lenny, der selbst in der Krise steckt, zwingt ihn in eine Auseinandersetzung, vor der Knud sich gerne weiter gedrückt hätte. Plötzlich steht für ihn sein ganzes, allzu gedankenloses Leben in frage. (http://www.degeto.de/im-dreh-kuddelmuddel-at/)

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Axel PrahlKnud Lühr [L]
 Jonas Nay
Lenny [L]
 Peter FrankeAddi [L]
 Judith RosmairCorinna [L]
 Anna von HaeblerMerle Getjens [SR]
Nicki von TempelhoffGunnar Olsen [SR]
 Jan Georg SchütteUdo Schlohbohm [SR]
 Uke Bosse
Jens-Peter Suhrbeen [SR]
 Kaya Marie Möller
Britta Siemsen [SR]
 Christian R. Meyer
Thomas Dithmer [SR]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Accounting Dept.production accountant Swantje Gerick
Camera Departmentdirector of photography Kristian Leschner
Camera Department2nd unit dop Jürgen Kemmer
Camera Departmentdrone camera operator Matthias Kapinos
Camera Department2nd ac second assistant camera Lisa Caroline CohrsK: Kristian Leschner
Camera Departmentstill photographer Georges Pauly
Castingextras/bit player castingKirsten Schultz [1]
Costume Departmentcostume designer Anette Schröder
Costume Departmentwardrobe Birte SlamalBüsum
Costume Departmentcostume patinationConstanze Schuster

Production companies

CompanyComment
Krebs & Krappen Film GmbH [de]

Facilities

Department CompanyComment
In Front of the CameraExtras/Bit Player Agentur KomparsenfischerSH und HH
ProductionFinance/Law/Insurance adag Payroll Services GmbHKomparsenabrechnung
ProductionProduction ServicesCENTRAL SERVICE Mirko Paulmann e. K.Fahrzeugshuttle
ProductionProduction Services Hollywood Diner GmbH FilmcateringVollcatering
ProductionProduction Services SM-Filmdienst FilmfahrzeugeWohnmobile
Production DesignCostumes Couleur & Co. / Constanze Schuster
Production DesignCostumes LEON ActionteamPolizei Uniformen
Production DesignProps augenfischer MEDIENDESIGN | Sabine Zimmermann-NiebuhrGrafische Arbeiten
Production DesignProps FTA Film- und Theater-Ausstattung GmbHAlle Bereiche HH

Awards

Award winnerYearAwardCategory 
Lars Jessen2017Filmfest MünchenNeues Deutsches FernsehenNominated

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyARD [de]Friday, 06.10.2017