Bootsmann Poster | ©Victor Majarres Gamke
Short Documentary | 2016 | Germany

Shooting data

Number of shooting days6

Project data

Length of movie23 Minuten
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeProRes
Picture material positiveDCP
Sound formatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)

Brief synopsis

Kokainhandel im Hamburger Hafen. Die ganz, ganz große Nummer. 13 Jahre Knast. Und nun zurück im Leben. Auf der Suche nach Halt und auf zu neuen Ufern. Von Gericht und Ämtern kritisch beäugt, schickt sich der ehemals größte Drogenschmuggler Hamburgs an, seine Vergangenheit Revue passieren zu lassen und gleichzeitig die Gegenwart und Zukunft zu regeln.

In der Dokumentation „Bootsmann“ wird der Versuch der Resozialisierung des Ex-Häftlings Marius Eriksen gezeigt. Auf diesem Weg greift ihm sein alter Kumpel Jörg unter die Arme und bietet dem mittlerweile 60-Jährigen einen Job im Segelverein an. Eriksen begegnet ehemaligen Weggefährten und seiner Familie. Das Filmteam zeigt die Geschichte von Integration und den Umgang mit der kriminellen Vergangenheit, die vom einen auf den anderen Tag wieder allgegenwärtig erscheint…

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
 Hans HellerMarius Eriksen [L]
 Suzanne AndresMonika [SR]
 Thomas MehlhornPolizeibeamter [SR]
 Uwe RohdeJörg [SR]
Torben SachertBeamter [SR]
 Herbert TrattniggSiggi [SR]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photography Jakob Günther
Camera Department1st assistant cameraJonas Alexander Möller
Director's DepartmentdirectorSven Grell
Director's DepartmentdirectorSvenja Zieger
Editingeditor Victor Majarres Gamke
Gripkey/dolly grip Jakob Günther
Lightinggaffer Alexander Nickolai
Lightinglighting designer Jakob Günther
ProducerproducerAnna Jörden
ProducerproducerLukas Rademacher