© ZDF / Petro Domenigg

Das Sacher - In bester Gesellschaft

  • Das Sacher. Die Geschichte einer Verführung (Working title)
TV Movie (multi-part) | 2016 | ORF [at], ZDF [de] | Austria, Germany

Shooting data

Start of shooting25.04.2016
End of shooting30.06.2016
Number of shooting days47
LocationsWien & Umgebung

Project data

Film financing
Length of movie2 x 90'
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeProRes

Brief synopsis

Das legendäre Hotel, bis heute Inbegriff Wiener Lebensart, wird im historischen Mehrteiler "Das Sacher. In bester Gesellschaft" zum Schauplatz eines vielschichtigen Gesellschaftsdramas. In eng miteinander verwobenen Strängen, die einen modernen Genre-Mix aus Melodram und Sittengemälde, Krimi- und Thriller-Elementen schaffen, wird entlang der bewegten Lebenslinien der Protagonisten eine Chronik vom Glanz und Untergang des alten Österreich erzählt.
Während die Fleischertochter Anna Sacher das Hotel um 1900 zum wichtigsten Treffpunkt der k.u.k.-Elite macht, entspinnt sich zwischen ihren Gästen, einem Berliner Verlegerpaar und einer österreichisch-ungarischen Adelsfamilie, eine komplizierte Ménage à quatre. Zugleich drängt in den Katakomben der nahe gelegenen Oper ein dunkles Geheimnis ans Licht, und mit den Umbrüchen des neuen Jahrhunderts erscheinen die Vorboten ei­nes Krieges, der Europa für immer verändern wird.

Inhalt Teil 1:
In der Nacht, als Hotelier Eduard Sacher stirbt, wird die elfjährige Marie, uneheliche Tochter einer Wäscherin im Hotel, entführt und in die Katakomben der Oper gesperrt. Doch "oben" geht das Le­ben weiter: Sachers Witwe Anna kämpft um ihre Konzession als k.u.k.-Hoflieferantin, und in der Lobby des Hotels trifft die junge Fürstin Konstanze von Traunstein auf die Berliner Verlegerin Martha Aderhold. Die Freundschaft der beiden ungleichen Frauen, aber auch Konstanzes Doppelleben als Mutter und Best­sellerautorin, geraten in Gefahr, als Konstanze eine Affäre mit Marthas Ehemann, dem erfolglosen Schriftsteller Maximilian, be­ginnt. Hans-Georg von Traunstein, Freimaurer und Konstanzes Ehemann, hütet seine eigenen Geheimnisse: Was hat er mit der verschwundenen Marie zu tun?
Inhalt Teil 2:
Während Anna Sacher mithilfe ihrer "Sacher-Buben" und ihrer Freunde am kaiserlichen Hof an gesellschaftlichem Einfluss ge­winnt und dafür ihre Familie aufs Spiel setzt, bringt die ihrem Pei­niger entkommene Marie das Leben im Hause Traunstein gründ­lich durcheinander. Als die Aderholds zu Silvester 1900 von Konstanze zur Feier ins Sacher eingeladen werden, zögern sie: Hält ihre Ehe einer weiteren Begegnung mit den Traunsteins stand? Eine gefährliche "Beziehung über Kreuz" beginnt, die alle Seiten schmerzliche Opfer kostet – und mit dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs eine neue, überraschende Wendung nimmt. Wird das Sacher der neuen Zeit standhalten können. (ZDF)

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Ursula StraussAnna [L]
Josefine PreußFürstin Konstanze von Traunstein [L]
Julia KoschitzMartha Aderhold [L]
Florian Stetter
Maximilian [L]
Laurence RuppGeorg [L]
Robert PalfraderPortier Mayr [L]
Peter SimonischekJosef von Traunstein [L]
Jasna Fritzi Bauer
Marie Stadler [L]
August Schmölzer
Franz Sacher [L]
Simon SchwarzErik Würtner [SR]
Robert StadloberFritz Lechner [SR]
Lili Epply
Flora [SR]
Thomas SchubertReinhold [SR]
Bernhard SchirJulius Schuster [SR]
Sophie StockingerAnnie Sacher [SR]
Nina ProllKatharina Schratt [SR]
Edin HasanovicVincent Zacharias [SR]
Joachim KrólArthur Grünstein [SR]
Dietmar BärKarl Menning [SR]
Gerhard LiebmannOberkellner Wagner [SR]
Jürgen TarrachMiklos Szemere [SR]
Karl FischerRudolf von Götz [SR]
Michael SchönbornJohann von Erdmannsdorf [SR]
Susanne WuestSophie Stadler [SR]
Philipp HochmairErzherzog Otto [SR]
Liliane Zillner
Mizzi Schleinzer [SR]
Nicole BeutlerVortragende [SR]
Miriam FontaineKünstlerin [SR]
Sonja GrenzDienstmädchen Hedwig [SR]
Antonia MorettiRosa [SR]
Anna PoschIrma von Traunstein [SR]
Allegra Tinnefeld
junge Annie Sacher [SR]
Martin ZaunerKommissär [SR]
Stefan GorskiKellner Walter [BP]
Nora-Anna HofmannTänzerin [BP]
Alexander JagschEduard Sacher [BP]
Martin OberhauserN.N. [BP]
André PohlDr. Kraft [BP]

Crew

ActivityNameComment
director of photographyMarcus Kanter2x100 Min, ROMY, Beste Bildgestaltung
camera operatorMartin Lippert+ Steadicam
1st assistant cameraMaximilian Höllmüller
1st assistant cameraCamillo Foramitti
2nd assistant cameraLisa Ganser
2nd assistant cameraLisa Reis
video playback operatorGudrun Hildebrand
still photographerPetro Domenigg
costume designerBrigitta Fink
costume department coordinatorMarion GrädlerHistorisch Jhdtwende / 1920
wardrobeLorna Maria WidmannCrowd
wardrobeAnna ZeitlhuberCast
additional wardrobeRamona Hirt
directorRobert Dornhelm
1st assistant directorThomas Wolkerstorfer
2nd2nd resp. 3rd ADEva Cifrain
script supervisorDoris Schneidtinger
editorAndreas Kopriva
assistant editorPatrick Primus
key/dolly gripJascha Würkner
gafferWerner Stibitz
best boyStefan Gauss
electricianErich Mader
electricianVladimir Bilic
electricianThomas Knötzl
makeup artist / hair stylistKaroline StroblMake-up Department-Main Cast
composerRoman Kariolou
producerSarah Kirkegaard
producerOliver Auspitz
producerKurt J. Mrkwicka
producerOliver Berben
producerAndreas Kamm
production designerBertram Reiter
prop masterNina Salak
unit production managerKarin Schmatzhistorisch
production coordinatorSylvia Massnovits
set runnerMartin FeichtingerProduktionsfahrer PA
screenwriterRodica Döhnert
Audio DescriberChristian Simon [1]Teil 1
commissioning editorGünther van Endert
commissioning editorDr. Klaus Lintschinger
digital film compositorDavid Teichert

Facilities

DepartmentCompanyComment
Cameras and UtilitiesVantage Film GmbH
Production Servicessilverbase gmbh
CostumesLambert HoferKostümausstattung
CostumesPATIN-A SHOP GmbH
CostumesTheaterkunst GmbH KostümausstattungKB: Brigitta Fink
Makeup and HairJOLA-Rentmasken /garderobenmobile

Awards

Award winnerYearAwardCategory 
Marcus Kanter2017Romy [at]Beste Bildgestaltung TV FilmWinner
Rodica Döhnert2017International Drama Awards [kr]DrehbuchWinner
Oliver Berben2017Romy [at]Bester ProduzentIn TV-FilmNominated
Ursula Strauss2017Romy [at]Beliebteste Schauspielerin Kino/TV-FilmNominated
Kurt J. Mrkwicka2017Romy [at]Bester ProduzentIn TV-FilmNominated
Kurt J. Mrkwicka2017Romy [at]Bester ProduzentIn TV-FilmNominated
Simon Schwarz2017Romy [at]Beliebtester Schauspieler Kino/TV-FilmNominated
Julia Koschitz2017Romy [at]Beliebteste Schauspielerin Kino/TV-FilmNominated
Julia Koschitz2017Quotenmeter FernsehpreisBeste Darstellerin eines Fernsehfilms oder MehrteiNominated
Julia Koschitz2017BambiSchauspielerin nationalNominated

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyZDF [de]Monday, 16.01.2017