Cumberland

  • Hallraum (Working title)
Short Film | 2004 | Drama

Shooting data

Number of shooting days3
LocationsHaus Cumberland, Berlin

Project data

Budget8000.- €
Length of movie15 min
Picture formatTV 4:3 (1 : 1,33)
Picture material negativeBetacam SP/SX
Picture material positiveBetacam SP/SX
Sound formatStereo

Brief synopsis

Ein Paar logiert für ein Wochenende in einer fremden Stadt. Nicht zufällig ist auch die Geliebte im selben Hotel abgestiegen. Die Lebenslüge des Ehemannes wird konkret und er muß sich entscheiden – doch die Entscheidung ist bereits getroffen...

Carlo und Zoe planen im Hotel einen Trickbetrug. Es ist eigentlich ganz einfach: Sie soll das Opfer ablenken, während er das Zimmer ausräumt. Zunächst scheint der Plan aufzugehen, doch dann läuft trotzdem etwas schief...

Drei Geschwister haben sich zur Testamentsverlesung zusammengefunden – der gemeinsame Vater ist gestorben. Anlässlich der Erbschaft bricht nun der lang verborgene Geschwisterneid aus und eine Intrige wird eingefädelt...

Drei verschiedene Geschichten treffen im Foyer des Hotels Cumberland aufeinander. Zunächst verlaufen sie parallel, verflechten sich jedoch zusehends und beeinflussen sich gegenseitig. Der konkrete, öffentliche Raum eines Hotelfoyers transzendiert zu einem Raum der privaten biographischen Möglichkeiten.

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
 Katharina HauckFrau [L]
 Martin ThalerMann [L]
Ginger Nicole WagnerFrau [L]
 Ralf GraweHotelrezeptionist [SR]

Crew

ActivityNameComment
director of photographyAleksander Kerkovic
directorJussi Nienstedt
editorChristine Denck
rigging grip Oliver Szyza
gaffer Heiko Kohl
makeup artist / hair stylistAriane Boehlke
set decoratorBernhard Siegl
unit managerLasse Brandt
screenwriterJussi Nienstedt
production sound mixerDag Reinbott

Production companies

CompanyComment
Quizas Film
Werkleitz Gesellschaft e.V. [de]