Documentary (Series) | 2014 | NDR [de] | Doku | Germany

Shooting data

LocationsHamburg

Project data

Length of movie45
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeHD

    Brief synopsis

    Eine Tellerwäschergeschichte made in Norddeutschland: Eugen Block hat in 46 Jahren ein Steakhausimperium mit mehr als einem Dutzend Subunternehmen und einem Fünfsternehotel aufgebaut. Mit der Übergabe an die nächste Generation tut er sich schwer. Schon lange weiß Eugen Block, dass er sein Unternehmen einmal an die nächste Generation weitergeben muss. Aber wie er das tun kann, das weiß er noch nicht.

    In 46 Jahren hat Block aus eigener Kraft ein gastronomisches Imperium im Norden geschaffen: 36 Block House Restaurants und zehn Jim Block Burgerläden in Deutschland, acht weitere Franchise-Restaurants im Ausland, eine Fleischerei, eine Lebensmittelproduktion für Gastronomie und Lebensmitteleinzelhandel in Zarrentin, das Fünfsternehotel Grand Elysée Hamburg und ein Brauhaus an den Landungsbrücken. Insgesamt arbeiten mehr als 2.200 Menschen für das Unternehmen mit einem Umsatz von mehr als 320 Millionen Euro.

    (Quelle: NDR)

    Cast

    ActorRole nameVoice actor / Speaker
    SprecherinSimone Dorenburg

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Broadcast Engineeringsound engineerChristoph Finn
    Camera Departmentdirector of photography Sven Hille
    Camera Department2nd unit dopAndre Bacher
    Director's DepartmentdirectorAnna Marohn
    Director's Departmentco-director Sven Hille
    EditingFinal Cut OperatorSarah Steffen
    ProducerproducerMichael Schinschke
    Production Mgt.production managerMichael Schinschke
    TV-/Web-Contentcommissioning editor in chargeDirk NeuhoffNDR
    Visual EffectscoloristArne Kühl

    Production companies

    CompanyComment
    NDR Norddeutscher Rundfunk [de]

    Awards

    Award winnerYearAwardCategory 
     Sven Hille2015Medienpreis MittelstandTV LangWinner
    Anna Marohn2015Medienpreis MittelstandTV LangWinner

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanyNDR [de]Wednesday, 26.11.2014