Hello my name is | © Stefan Pohl

Hello my name is - German Graffiti

  • Hello my name is - German Graffiti (German title)
  • German Graffiti Artists (Working title)
Documentary | 2009-2015 | Doku | Germany

Main data

Shooting data

Number of shooting days45
LocationsDarmstadt, Mainz, Frankfurt, München, Weil am Rhein, Duisburg, Dortmund, Berlin, Zürich, Gräfenhainichen, Hamburg, Chemnitz, Koblenz, London, Los Angeles,

Project data

Film financing
Length of movie60
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeHD
Picture material positiveRedcode RAW 4K

Brief synopsis

Dieser Film präsentiert, in kurzen Porträts, eine Auswahl an ganz unterschiedlichen Personen, Künstlern und Veranstaltungen der Deutschen Graffiti Szene und zeigt dadurch auf welche visuelle Vielfalt in diesem Thema steckt. Jeder für sich hat eine Besonderheit und eine herausragende Eigenschaft die ihn weit über die deutschen Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht haben. Vom Tagger in Berlin der sich von Häuserwänden abseilt bis hin zu Case Ma'claim der mit seinen Fotorealistischen Arbeiten an die Grenzen desen geht was man mit einer Sprühdose für machbar hält. Austellungen und ein Buchverlag runden das Thema ab.

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photography Stefan Pohl
Director's Departmentdirector Stefan Pohl
Editingeditor Stefan Pohl
Visual EffectscoloristFrank Vogt

Distributing companies

CompanyComment
underthemilkyway

Cinema

TypeCountryDateComment
Theatre releaseGermanyFriday, 27.02.2015