TV Magazine | 2014 | Art, Culture, Society, Theater | Germany

    Brief synopsis

    Die meisten Künstler leben für ihren Beruf und können doch nicht von ihm leben. In fünf Rubriken geht @work den Ursachen von Armut unter Künstlern nach und zeigt Lösungsansätze. Die Themen der Sendung: Report - Nachgefragt auf einer ver.di-Tagung. Markt - die Situation von Künstlern aus dem Blickwinkel der Marktwirtschaft. Inside - Selbstausbeutung als Investition. Soziales - Malen statt zahlen. Trends Überlebenskurse für Künstler. Der Moderator Markus Klopfer besucht Kerstin Schaefer in ihrem Atelier. Die Stuttgarter Künstlerin hat sich ihre eigene Meinung zu dem Thema gebildet.Quelle: http://www.filmakademie.de/filmdatenbank/detailansicht/?tx_wfqbe_pi1[uid]=10981

    Cast

    ActorRole nameVoice actor / Speaker
    Markus KlopferModerator

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photography Thomas Siudmak
    Director's DepartmentdirectorIna Fister
    Director's Departmentdirector Peter Wedig
    Director's DepartmentdirectorUta Schindler
    Director's DepartmentdirectorAna-Marija Bilandzija
    Musiccomposer Meike Katrin Stein
    Producerproducer Andreas Schloß
    Producerproducer Sebastian Johannsen
    Sound Post Productionsound re-recording mixerHeiko Nickerl
    TV-/Web-ContentpresenterMarkus Klopfer

    Production companies

    CompanyComment
    Filmakademie Baden-Württemberg [de]