TransitHavana_Plakat | © Witfilm / Kloos & Co.Medien
Documentary | 2013-2016 | arte, BNN VARA [nl], RBB [de] | Doku | Germany, Netherlands

Shooting data

Start of shooting14.11.2013
End of shooting05.01.2015
LocationsCuba

Project data

Film financing
Length of movie89
Picture formatWidescreen UNIVISIUM (35mm, 1 : 2)
Picture material negativeProRes
Picture material positiveDCP

Trailers

Brief synopsis

Mariela Castro, Tochter des Staatspräsidenten Kubas, macht sich für die Rechte der Transsexuellen des Landes stark. Das Kernstück ihrer Kampagne: kostenlose Geschlechtsumwandlungen, durchgeführt von europäischen Spitzenärzten. Doch die Plätze sind begrenzt und werden scheinbar willkürlich vergeben. Deshalb zittern Odette, Juani und Malú jedes Jahr auf’s Neue. Kommen sie ihrem Traum dieses Mal näher? Und was bedeutet Castros sexuelle Revolution im sozialistischen Gewand für die vielen Transsexuellen, die in Kuba alltäglich mit Armut und Ignoranz zu kämpfen haben? Ein einfühlsamer Film, der eine unbekannte Facette Kubas in die Öffentlichkeit rückt.

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photography Johannes PrausSony F3 / F5 + ZeissHS
Director's Departmentdirector Daniel Abma
EditingeditorJana Dugnus
ScreenplayresearcherAlex Bakker
Sound Departmentproduction sound mixerAlexandra Praet
Sound Departmentproduction sound mixerJeroen Goeijers

Distributing companies

CompanyComment
Rise And Shine World Sales

Awards

Award winnerYearAwardCategory 
 Daniel Abma2016DOK.fest MünchenDOK.internationalNominated
 Daniel Abma2016Roze Filmdagen - Amsterdam LGBT Film Festival [nl]Jurypreis DokumentarfilmWinner

Cinema

TypeCountryDateComment
Theatre releaseGermanyThursday, 03.11.2016