Brief synopsis

    Die Weimarer Republik zwischen 1918 und 1933 war der freieste Staat auf deutschem Boden; eine wilde Zeit, geprägt von politischen Verwerfungen, wirtschaftlicher Krise und kulturellem Glanz. Es war auch die bis heute wichtigste Zeit des deutschen Kinos. Hier wurden die ästhetischen Grundlagen der "siebten Kunst" erfunden, Weimars Regisseure wie Murnau, Lang, Lubitsch, Pabst, Sternberg und Ruttmann sind bis heute legendär; seine Stars unvergessen.

    Das Kino bündelte viele Tendenzen des Zeitalters nach dem Ersten Weltkrieg: Die latente Untergangsangst der deutschen Gesellschaft in ihrem Tanz auf dem Vulkan, zwischen hedonistischer Lust und Krise ohne Alternative - ein explosives Gemisch.

    Siegfried Kracauer beschrieb diese Epoche in "Von Caligari zu Hitler", dem bis heute bekanntesten deutsche Filmbuch. Er erzählt darin von Weltkriegstrauma, Krisenangst und Führersehnsucht im deutschen Film - kurz: Davon, wie das Kino die Ära des Totalitarismus ahnt und in seinen Geschichten vorwegnimmt. Was weiß das Kino, was wir nicht wissen?

    Rüdiger Suchslands Film geht dieser Frage nach, spürt Vielfalt und Reichtum dieser Kino-Epoche auf. Er zeigt: Das Weimarer Kino war viel mehr als Expressionismus. Es spiegelte die neuen Möglichkeiten und den Aufbruch einer jungen Republik.

    (Quelle: http://www.looksfilm.tv/de/von-caligari-zu-hitler)

    Cast

    ActorRole nameVoice actor / Speaker
    KommentarRüdiger Suchsland
    StimmeMartin Engler

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photography Alexander EgerSequenz V. Schlöndorff
    Camera Departmentdirector of photographyHarald Schmuck
    Camera Departmentdirector of photographyFrank Reimann
    Director's DepartmentdirectorRüdiger Suchsland
    EditingeditorKatja Dringenberg
    Editingonline editor Matthias Albrecht
    ProducerproducerMartina Haubrich
    Production Mgt.line producer Jan Heinrich Müller
    ScreenplayscreenwriterRüdiger Suchsland
    Sound Departmentproduction sound mixer Enrico Leube

    Production companies

    CompanyComment
     LOOKSfilmLOOKS Filmproduktionen GmbH
    ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen [de]Koproduktion
    Arte [de/fr]Koproduktion

    Distributing companies

    CompanyComment
    RealFiction Filmverleih [de]

    Awards

    Award winnerYearAwardCategory 
    Rüdiger Suchsland2014Int. Filmfestspiele Venedig [it]Nominated
    Rüdiger Suchsland2014IDFA - Intl. Documentary Festival [nl]Best of FestsNominated
    Rüdiger Suchsland2015DOK.Fest MünchenDOK.panoramaNominated
    Rüdiger Suchsland2015Festival des Deutschen FilmsSpezialNominated

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanyarteSunday, 12.02.2017

    Cinema

    TypeCountryDateComment
    Theatre releaseGermanyThursday, 28.05.2015