Documentary (Series) | 2013 | NDR [de] | Germany

Main data

DirectorSven Jaax
ProductionTV Plus GmbH

Project data

Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Sound formatStereo

    Brief synopsis

    Bei dem Wort ‚Alpen’ denken wohl die wenigsten Norddeutschen an Japan. Gerade das gibt der Geschichte einen besonderen Reiz. Die Berge im fernen Osten haben zwar viel Ähnlichkeit mit den europäischen Alpen - aber die Besonderheiten der asiatischen Variante sind leicht erkennbar: extremer, härter, bunter und vielleicht auch schöner...

    Genauso ist es mit den Tälern: Die japanische Kirschblüte hat auf den ersten Blick viele Parallelen zur Altländer Kirschblüte - aber auf den zweiten Blick...

    Der Film ist ein klassisches ‚Länder Menschen Abenteuer’. Er nimmt uns mit in eine unbekannte, faszinierende Welt und macht uns neugierig. Dabei baut er auf den Charme, den Witz, die Weisheit, die Heimatliebe und die Naturverbundenheit der Alpenbewohner. Mit Hilfe sympathischer Charaktere öffnet sich ein Tor nach Japan.

    Im Mittelpunkt des Films stehen Takashi Obara und seine Kollegen von der Straßenwacht. Sie haben es während der Drehzeit besonders schwer: In den Höhenlagen wird ein gigantischer Fuhrpark in Gang gesetzt, um einen Weg durch das Schnee-Massiv zu bahnen. Ist der Durchbruch auf der legendären Alpine Route geschafft, wird das mit einem bunten Gipfelkarneval gefeiert und der Bergpass zum Lieblingsplatz japanischer Snow-Spotter. Busweise reisen dann Städter herbei, um die weiße Wunderwelt zu bestaunen. Der Winter ist besiegt.

    Takashi führt uns mit seinem Netzwerk aus Kollegen und Freunden in die atemberaubende japanische Berg- und Talwelt - mit vielen Parallelen zu Deutschland. Die Japaner haben sogar das Jodeln entdeckt - und sie messen sich mit den Niedersachsen: Wer hat denn nun die schönste Obstblüte der Welt? Wie im Alten Land gilt auch in Japan die Blütezeit als botanischer Höhepunkt des Jahres.

    Crew

    ActivityNameComment
    sound assistantToni Anneken
    director of photographyMicha Bojanowski
    directorSven Jaax
    editorManuel Sanchez

    Production companies

    CompanyComment
    TV Plus GmbH

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanyNDR [de]Friday, 14.02.2014