© bauderfilm
Documentary Feature | 2012-2013 | arte, HR [de], SWR [de] | Doku | Germany

Shooting data

Number of shooting days18
LocationsFrankfurt

Project data

Film financing
Length of movie88
Picture formatCinemascope (1 : 2,39)
Picture material negativeRedcode RAW 5K
Picture material positiveDCP

Brief synopsis

Der deutsche Filmemacher Marc Bauder beschäftigt sich in seinen Filmen immer wieder mit der Finanzwelt. Sein neues Werk "Master Of The Universe" feierte in Locarno gerade Weltpremiere. Darin erklärt der Ex-Bänker Rainer Voss eindrücklich das Innenleben von Banken.
Durch seine Hände gingen Millarden. Er selbst gerät ins Staunen, wenn er laut über staatliche Rettungsaktionen von Banken nachdenkt. Die Finanzwelt ist zwar eine gläserne Welt und dennoch kaum zu durchschauen. Wer kennt sich schon aus in Finanztheorien? Reichtum, Macht und Herrschaftswissen schließen den Großteil der Bevölkerung aus. Das Jonglieren von unermesslichen Geldbeträgen bleibt einer kleinen Minderheit vorbehalten. Marc Bauder beschäftigt sich in seinen Filmen immer wieder mit der Welt des Geldes.
Bauder studierte Wirtschaftswissenschaften, bevor er begann, Filme über die Banken zu drehen. Er stellt die richtigen Fragen, gibt sich nicht mit den erstbesten Antworten zufrieden. Sein Film ermöglicht glasklare Einsichten ins Finanzwesen. Der Erkenntnisgewinn ist hoch, obwohl die Fakten alle bekannt sind.
Rainer Voss berichtet von seinem eigenen Aufstieg in den 1980er Jahren, zeitgleich mit den Banken. Der ehemalige Investmentbanker weiß, wie es sich anfühlt, "Master Of The Universe" zu sein, sehr viel Geld zu verschieben und daran selbst viel zu verdienen. Er kennt das geschlossene System von innen, war lange Zeit ein Teil davon. Finanzkrisen häufen sich in immer kürzeren Abständen. Eine Lösung erwartet Voss nicht aus der Branche. "Master Of The Universe" kann keine endgültigen Antworten geben. Dafür gelingt ein Einblick, den man bisher nur selten bekam. Keine böse Abrechnung, sondern eine spannende Entmystifizierung der Finanzwelt. (http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/tips/171323/index.html)

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Rainer Vosshimself [L]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photography Börres Weiffenbach
Camera Department1st assistant cameraHelge Haack
Camera DepartmentDIT digital imaging technicianDaniel Henschel
Camera DepartmentDIT digital imaging technicianBridy Breitkopf
Director's DepartmentdirectorMarc Bauder
Editingeditor Rune Schweitzer
Editingeditor Hansjörg Weißbrich
MusiccomposerBernhard Fleischmann
ProducerproducerWolfgang Widerhofer
ProducerproducerMarc Bauder

Distributing companies

CompanyComment
Arsenal Filmverleih [de]
Frenetic Films [ch]Schweiz
Polyfilm Verleih [at]Österreich

Facilities

Department CompanyComment
Production DesignLocations and Studios Agentur KaczmarekLocation Scout

Awards

Award winnerYearAwardCategory 
Marc Bauder2013Locarno Int. Filmfestival [ch]Semaine de la Critique 2013. Hauptpreis der JuryWinner
 Hansjörg Weißbrich2014Film+ SchnittpreisDokumentarfilmNominated
 Börres Weiffenbach2014Preis der deutschen Filmkritik 2013KameraNominated
Marc Bauder2014Preis der deutschen Filmkritik 2013DokumentarfilmWinner
Marc Bauder2014Deutscher FilmpreisProgrammfüllende DokumentarfilmeNominated
Marc Bauder2014Helmut Schmidt Journalistenpreis2. PreisWinner
Marc Bauder2014Europen Film AwardsEuropean DocumentaryWinner
 Rune Schweitzer2014Film+ SchnittpreisDokumentarfilmNominated
Bernhard Fleischmann2014Preis der deutschen Filmkritik 2013MusikNominated
Markus Glaser2014Europen Film AwardsEuropean DocumentaryWinner

Cinema

TypeCountryDateComment
Theatre releaseAustriaFriday, 13.12.2013
Theatre releaseSwitzerlandThursday, 28.11.2013
Theatre releaseGermanyThursday, 07.11.2013