Short Film | 2012 | Germany

Brief synopsis

Kommissar Bruns kehrt nach mehrmonatiger psychologischer Betreuung in den aktiven Polizeidienst zurück. Er und sein neuer Kollege Gaffner werden auf einen ungewöhnlichen Fall angesetzt. Eine verstörte, junge Frau wurde an einer Landstraße aufgegriffen. Sie wird verdächtigt, eine Hütte im Wald angezündet zu haben. Erst Bruns bekommt langsam etwas aus ihr heraus. Aus ihren spärlichen Aussagen schließt er, dass sie unfreiwillig Zeugin eines Verbrechens geworden ist. Sie spricht von Hilfeschreien in der brennenden Hütte und einer weiteren Person am Tatort. Tatsächlich wird wenig später in den Trümmern eine männliche Leiche gefunden.
Zunächst ist nicht klar, wer der Unbekannte ist. Für Bruns steht eindeutig fest, dass die Frau mehr weiß, als sie bisher zugegeben hat. Jedoch macht sie lediglich Aussagen, die Bruns Kopfschmerzen bereiten. Die Frau schildert einen Täter, der Bruns erschreckend ähnelt. Als klar wird, dass es sich bei der Leiche um Bruns ehemaligen Partner handelt, beginnt er allmählich, an seiner eigenen Unbefangenheit zu zweifeln. (http://feuer-film.de/?page_id=5)

Cast

ActorRole nameVoice actor / SpeakerVoice actor
Joshy PetersKommissar Bruhns [L]
Frank LogemannJens Martens [SR]

Crew

ActivityNameComment
Director of photographyThomas Kosikowski
Director of photographyVincent Sommer
Costume designerMaike Buschhüter
DirectorJörg Delfs
DirectorConstantin Wüst
DirectorJosef Hiemann
DirectorMarco Bossow
Best boyPeter Assmann
Freelance producerAlexander Böhm [1]

Production companies

CompanyComment
Die Medienakademie [de]