Filmplakat Wolfstraum | © Maria-Anna Rimpfl
Short Feature Film | 2004 | Thriller | Germany

Shooting data

Number of shooting days5
LocationsBerlin-Potsdam

Project data

Length of movie15
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeSuper 16
Picture material positiveSuper 16
Sound formatDolby SR (4 Kanšle)

Brief synopsis

Vor etwas Gewaltigem auf der Flucht hetzt ein Mädchen durch den Wald.
Bevor sie von ihrem Jäger ergriffen wird, erwacht Greta aus ihrem Alptraum.
Sie findet sich in ihrem Zuhause wieder und sucht die Nähe ihrer Familie. Ein Teil ihres Alptraums scheint ihr in die Realität zu folgen. Großmutter und Bruder trachten ihr offenbar nach dem Leben. Sie flüchtet sich in ihr Zimmer und entdeckt dort ein kleines Kind, mit dem sie zu fliehen versucht.
Doch für Greta wird es keine Rettung mehr geben, weil Sie ihren Jäger an der falschen Stelle vermutet.....

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Daniel LommatzschAlbert [L]
 Kim SchnitzerGreta [L]
Sabine Selle-PerezGrossmutter [L]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photography Armin DierolfDeutscher Kamerapreis Kurzfilm
Camera Departmentsteadicam operator Matthias Biber
Director's DepartmentdirectorMaria-Anna Rimpfl
Editingeditor Florian DrechslerNom.Schnitt b. Kamerapreis 2006
Gripkey/dolly gripOlando Grübel
Gripkey/dolly gripUlf Binder
Gripcrane operatorUlf Binder
Gripcrane operatorOlando Grübel
Lightinggaffer Martin Lieckfeld
Lightingelectrician Jonas Hörning

Facilities

Department CompanyComment
CameraCameras and Utilities FGV Schmidle GmbH

Awards

Award winnerYearAwardCategory 
 Florian Drechsler2006Deutscher KamerapreisBester Schnitt - KurzfilmNominated
Maria-Anna Rimpfl20067. Landshuter Kurzfilmfestival2. PublikumspreisWinner