Marhaba, Shalom
Documentary | 2010 | Germany

Project data

Length of movie75 Min.

    Brief synopsis

    In diesem Dokumentarfilm geht es um einen Jugendaustausch zwischen deutschen Schülern und jungen israelischen Arabern von einer arabischen Schule in Ibillin/Haifa.

    Vordergründig wird das Leben der jungen israelisch-arabischen Schüler in Israel, ihre Kultur und ihre Sicht auf Israel gezeigt, die politische wie auch religiöse Fragen einbezieht und in Interviews diskutiert. Wir treffen sie aber auch in Deutschland an, wo sie das KZ Dachau besuchen. Wie ist das Miteinander in Israel, das Zusammenleben zwischen den christlichen und muslimischen Arabern und natürlich auch den jüdischen Israelis?

    Der Film will zu einem Dialog miteinander anregen, denn der Nahost-Konflikt ist immer noch stark präsent. Ein Film über junge Erwachsene, die sich Gedanken machen und vorgefertigte Meinungen nicht einfach übernehmen wollen.

    (Quelle: http://vimeo.com/23110447)

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyDenis Pevtsov
    Director's Departmentdirector Kai Sitter
    Editingeditor Kai Sitter
    EditingeditorDenis Pevtsov
    Producerproducer Kai Sitter
    Screenplayscreenwriter Kai Sitter
    ScreenplayIdeaMatthias Lindinger
    ScreenplayIdeaMatthias Lindner

    Production companies

    CompanyComment
    Filmwork Studios, Kai Sitter [de]