Lady Anita

  • Frau Anita (German title)
Short Documentary | 2012 | Doku | Germany

Shooting data

Number of shooting days6
LocationsKöln

Project data

Length of movie28'30
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeHDCAM
Picture material positiveHDV
Sound formatStereo

    Brief synopsis

    "Ich habe gar nicht vor, hier aufzuhören - warum auch?" Anita Stitz, 70 Jahre alt und nie ohne ihre blonde Hochsteckfrisur und pinkem Lippenstift vor der Tür, hat ihr Leben lang ihr eigenes Ding durchgezogen. Vor über 30 Jahren übernahm sie ihre erste Kneipe. Die Kölnerin merkte
    schnell, dass der Platz hinter der Theke der Ort ist, an dem für sie Beruf und Berufung miteinander verschmelzen. Dabei hat sie verinnerlicht, dass es im Job einer Kneipenwirtin auch darum geht, sich auf jeden Gast individuell einzulassen - ein Rollenspiel, das viel Empathie
    und Menschenkenntnis erfordert. Doch so ist das Trierer Eck nicht ohne Anita Stitz denkbar - und umgekehrt. Sie kann man guten Gewissens noch den kölschen Originalen zuordnen, mit Kodderschnauze und Herz. Und seien es die Spielfertigkeiten des Fußballers Messi, ihr persönlicher
    Umgang mit Schicksalsschlägen oder ihre Abneigung gegen Hungerkuren - Frau Anita hat sich zu allem Gedanken gemacht. Anhand Stitz' Äußerungen, die wie dahergesagt wirken und dabei sieben Jahrzehnte bewusste Auseinandersetzung mit dem Leben bergen,
    wird mal wieder klar: Der große Zusammenhang erschließt sich oft erst durch die vermeintlichen Banalitäten des Alltags.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyMarcus Lenz
    Director's DepartmentdirectorClaudia List
    EditingeditorClaudia List

    Production companies

    CompanyComment
    KHM Kunsthochschule für Medien Köln [de]