Documentary | 2012-2013 | BR [de] | Music | Germany

Trailers

Brief synopsis

Kaum eine andere Kulturlandschaft ist so erfüllt von Mythen und Geschichten wie das Tegernseer Tal. In dem Sommerfestival 2012 am Tegernsee "Traumpfade der Musik" wird eine Passacaglia - komponiert von Eberhard Schoener - zum musikalischen Wegweiser durch die Jahrhunderte: von spanischer Gitarrenmusik des 16. Jahrhunderts bis hin zum Jazz. Internationale Solisten variieren das Passacaglia-Thema (aus dem Spanischen: passar una calle). Solisten sind: Barbara Dennerlein, Jack Bruce und Christoph Well. Dazu erzählt Friedrich von Thun aus der Zeit der Mythen - von der Leidenschaft eines Tegernseer Fischers zu einer vermeintlichen Hexe -, und was bis heute an diese große Liebe aus vergangenen Tagen erinnert. Der Film dokumentiert die Probenarbeit und die Leidenschaft, trotz großer Wetterprobleme gemeinsam einen ungewöhnlichen Konzertabend zu gestalten.

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photography Daniel Eberhard
Director's DepartmentdirectorStefanie Schoener
Editingeditor Ana de Mier y Ortuno
Sound Post Productionsound re-recording mixerLukas Marx
Sound Post Productionsound designerLudwig Herrmann

Production companies

CompanyComment
Produktionsbüro Eberhard Schoener

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyBR [de]Thursday, 05.09.2013